• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

komplexe atypische Hyperplasie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • komplexe atypische Hyperplasie

    Hallo,
    kurz zur Vorgeschichte:
    Ich bin 46J. alt. Bei mir wurde vor 2 Wochen nach der Konisation und Ausschabung per Zufall eine komplexe atypische Hyperplasie des Endometriums gefunden. Mein FA riet mir zur Hysterektomie. Gibt es keine andere erhaltende Therapie?

    Hiermit der hystologische Befund:

    Konisat: Dysplasiefreie Resektionsränder
    Corpus Currettage: teils polypoid aufgebaute endometriale Schleimhaut mit complex-atypische Hyperplasie (atypische Hyperplasie nach WHO 2014). Kein invasives Karzinom

    Nun weiss ich wirklich nicht was ich machen soll.

    Vielen Dank,









  • Re: komplexe atypische Hyperplasie

    Hallo,

    ich würde in diesem Fall die Entfernung der Gebärmutter auch für den sichersten Weg halten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: komplexe atypische Hyperplasie

      Vielen Dank für eine Antwort. Würden Sie auch eine totale Hysterektomie empfehlen. Ich bin prämenopausal. Welche Hysterektmie-Methode würden Sie empfehlen? LASH, Laparatomie, VH, LASV.

      Kommentar


      • Re: komplexe atypische Hyperplasie

        Ich würde wenn möglich zur vaginalen Hysterektomie raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar