• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach

    Hallo,
    ich bin momentan ein wenig durcheinander und weiß nicht so recht wie ich weiter vorgehen soll! Hier einmal meine Situation:
    Am Mittwoch (21.8.) gegen 2 Uhr morgens hatte ich mit meinem Freund Geschechtsverkehr - um ca 3 Uhr morgens hab ich meine 11. Pille (Maxim) genommen! Alles schön und gut...Problem: um ca. 5:30 /6:00 Uhr morgens hatte ich dann 3-4 mal Durchfall! Ich weiß, dass die Pille nach Einnahme mindestens 4 Stunden im Körper sein muss, damit der volle Schutz gewährleistet werden kann! Nun waren es an diesem Mittwoch ja aber nur 2-3 Stunden :/
    Naja...habe dann in dem chaos nicht direkt dran gedacht einfach eine weitere Pille einzunehmen...! Bin dann aber später am Donnerstag (22.8.) zum Frauenarzt der mir dann die Pille danach "PiDaNa" verschrieben hat - diese nahm ich dann auch noch an diesem Donnerstag gegen 17:40 Uhr ein! Mein Frauenarzt bat mich die Maxim wie gewohnt weiter zu nehmen usw...

    Nun zu meiner Verwirrung:
    Im Beipackzettel von der Maxim stehen ja die Regeln für ein einmaliges Vergessen der Einnahme....! Da ich mich mit der 11. Pille meines Blisters aber eigentlich in der 2. Woche befinde - und mir dort eigentlich versichert wird, dass dies nich so schlimm sei, WENN die vorausgegangen 7 Tage eine Pilleneinnahme regelmäßig stattgefunden hat - verstehe ich nicht ganz warum meine Frauenärztin mir dann überhaupt die Pille danach verschrieben hat, wenn ich mich doch eigentlich nicht in einer "gefahren situation" befinde und der Schutz normalerweise noch da gewesen sein sollte ..!? Leider hat meine Frauenärztin mir ihr Vorgehen nicht erklärt und ich habe auch nicht nachgefragt da ich total nervös war und in Gedanken schon mit einem Kind auf dem Arm rumgelaufen bin...! Nach reichlichem stöbern im Internet bin ich aber nun der Auffassung, dass sie aus Vorsicht gehandelt hat und sie kein Risiko eingehen wollte?!
    Eine weitere Frage von mir wäre, wie das jetzt mit dem Schutz von meiner Maxim aussieht. Bin ich jetzt - da ich die Pille danach genommen habe - nicht mehr geschützt ; wirkt sich also PiDaNa auf den Schutz der Maxim aus?! Muss ich die nächsten 7 Tage nach PiDaNa mit Kondom verhüten und danach ist der Schutz wieder gewährleistet? Oder war der Schutz nie weg?
    Ich bin echt verwirrt und weiß nicht, ob ich jetzt bis nach meiner nächsten Monatsblutung mit dem Geschlechtsverkehr mit meinem Freund verzichten sollte oder ob es dabei keine Probleme gibt...
    Können sie mir bitte schnellst möglich helfen? Hatte auch vor morgen nochmal meine Frauenärztin anzurufen...
    Würde mich dennoch über noch eine fachmännische Meinung freuen!

    Liebe Grüße
    Annchen92


  • Re: Pille danach


    Hallo,

    die Anwendung der "Pille danach" war in diesem Fall, wie von Ihnen richtig erkannt, völlig unnötig.
    Der Schutz ist jetzt für den restlichen Zyklus nicht mehr vorhanden, Sie sollten daher zusätzlich verhüten und am 1. Blutungstag mit einer neuen Pillenpackung beginnen. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie wieder geschützt.
    Zu überlegen wäre der Wechsel zu einer Frauenärztin, die ihr Fach besser beherrscht...

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach


      Danke für die schnelle Antwort! Könnten sie mir nun vllt noch kurz erklären warum der schutz für den rest des zyklusses weg ist? Also beeinträchtigt die pidana die wirkung der maxim oder war der schutz schon vor padina nicht mehr da ?? Habe im internet öfters gelesen, dass sie keine auswirkung auf die pille hat Verstehe den zusammenhang noch nicht so ganz..

      Liebe grüße!

      Kommentar


      • Re: Pille danach


        Ich nehme die maxim ja jetzt noch bis zum blisterende !! Dh das wären dann 10 pillen nach der pidana... Habe öfter gelesen nachv7 pillen nach der pidana wäre der schutz wieder voll da ??

        Kommentar



        • Re: Pille danach


          Hallo,

          wie gesagt ist der Schutz nach Anwendung der "Pille danach" erst im folgenden Zyklus wieder gegeben.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille danach


            Hallo Doc,

            Vielen lieben Dank für ihre schnelle Antwort!
            Könnten sie mir vllt noch 2 kleine Fragen beantworten?

            1.) Ab welchem Zeitpunkt wird die Stundenanzahl bis zur Einnahme der Pille danach bestimmt? Ab dem Zeitpunkt an dem man Geschlechtsverkehr hatte? Ab dem Zeitpunkt wo die 12 Stunden von der vorherigen Pille überschritten worden sind? Also ich hätte ja bis Mittwoch morgen 12 Uhr die Pille nehmen können um in dem 12 Stundenschema zu bleiben und sicher geschützt zu sein...zähle ich jetzt ab 12 Uhr - 17:40 Uhr (Einnahme der Pille danach)!? Oder wie oder was?

            2.) Können Sie mir sagen, für wie wahrscheinlich sie eine mögliche Schwangerschaft halten?

            Liebe Grüße !
            Annchen92

            Kommentar


            • Re: Pille danach


              * Ich meinte natürlich bis Donnerstag morgen 12 Uhr ( Nicht MIttwoch morgen 12 uhr )

              Kommentar



              • Re: Pille danach


                Hallo,

                der Einnahmezeitraum der "Pille danach" richtet sich nach dem vorausgegangenen GV.
                Ich gehe in Ihrem Fall nicht von einer Schwangerschaft aus.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Pille danach


                  Danke für die Antwort!

                  Muss ich wirklich ab dem GV rechnen? Ich wäre ja bis 12 Uhr morgens eh noch geschützt von der vorherigen Pille gewesen....? Versteh nicht ganz warum ich dann ab dem GV und nicht ab dem verlorengegangen Schutz rechnen muss...?

                  Also sind sie der Meinung, dass ich mir keine Sorgen machen muss ?

                  Liebe Grüße
                  Annchen92

                  Kommentar


                  • Re: Pille danach


                    Hallo Doc,

                    Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass ich meine Tage bekommen habe und der Schwangerschaftstest nicht schwanger anzeigt ) ich hätte jetzt nur noch eine Frage .. Und zwar: jch habe ja meine Pille Maxim bis letzte Woche Samstag genommen, dann 7 Tage Pause gemacht + Blutung .... Müsste jetzt heute mit der 1. Pille wieder anfangen! Ich hatte gestern mit meinem Freund keineb Geschlechtsverkehr, aber ich bin eventuell ein wenig in die Nähe seines Geschlechts gekommen (er hatte aber keinen samenerguss - - aber vllt lusttropfen??waren beide nackt) ... Kann da irgendwie was passieren? Oder war ich eh schon wieder geschützt ? Und noch eine frage: wenn ich heute wieder meine 1. Pille um 23 Uhr nehme ... Ab wann kann ich dann wieder Geschlechtsverkehr haben mit vollem Schutz?! Vielen lieben dank !

                    Liebe Grüße !
                    Annchen92

                    Kommentar



                    • Re: Pille danach


                      Hallo,

                      Sie können von bestehendem Schutz ausgehen.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar