• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille 3.woche erbrochen & vergessen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille 3.woche erbrochen & vergessen

    Hallo zusammen.

    Meine Freundin hat vor sechs Wochen die Pille erbrochen und am Folgetag die nächste Pille vergessen. Drei Tage nach der vergessenen Pille hatten wir ungeschützen GV. Als Maßnahme gegen eine Schwangerschaft hat meine Freundin die nächste Packung ohne Pause anschließend genommen. Es kam wie erwartet letzte Woche zu einer Abbruchblutung am Ende der Packung, welche jedoch schwächer als sonst ausfiel. Jetzt sind meine Freundin und Ich uns unsicher, ob sie nun schwanger ist, oder nicht.

    Ich danke bereits im Vorraus und ich hoffe Ihr können unsere Zweifel und Befürchtungen lindern.


  • Re: Pille 3.woche erbrochen & vergessen

    Hallo,

    wenn die Pille innerhalb 4 Stunden nach Einnahme erbrochen wurde, hätte Ihre Freundin eine Pille nachnehmen müssen!
    Hat sie das nicht, ist auch aufgrund der vergessene Pille am nächsten Tag ein Ss-Risiko vorhanden gewesen.
    Wenn sie die Pille nachgenommen hatte (nach dem Erbrechen) ist alles gut, und auch kein Risiko vorhanden, da ja die Pause ausgelassen wurde.
    Ihre Freundin sollte einfach einen Test machen um alle "Zweifel" auszuräumen.
    Die Blutung kann immer mal anders ausfallen aber wenn ein Ss-Risiko vorhanden war, dann besser sich Klarheit verschaffen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Pille 3.woche erbrochen & vergessen

      Einerseits danke für die Antwort @Katzenauge, jedoch habe ich eine weitere Anfrage. Update: Wir haben nun einen Schwangerschaftstest gemacht, dieser fiel negativ aus. Jedoch weiß ich nicht, ob ich dem so trauen kann. meine Freundin nimmt ebenfalls nun die Pille einer anderen Marke. Laut Berechnung wäre sie rein theoretisch in der 11. SSW. Sie ist zur Zeit ziemlich reizbar und hat öfters einen Blähbauch. Liegt dies an der neuen Pille, oder ist sie eventuell doch noch schwanger? Am Ende der Blisterpackung erhielt sie ihre Blutung, welche sie schmerzvoller als sonst empfand. Volvp

      Kommentar


      • Re: Pille 3.woche erbrochen & vergessen

        Hallo,

        Sie können defintiv davon ausgehen, dass hier KEINE Ss vorliegt, Es spricht ALLES dagegen.
        Entweder ist es die Umstellung oder etwas anderes was die Probleme bereitet. Ein Blähbauch kann z.B. auch etwas mit der Ernährung zu tun haben und reizbar kann man auch sein, wenn keine Ss vorliegt!

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: Pille 3.woche erbrochen & vergessen

          Ich habe natürlich noch ein paar weitere Fragen. Undzwar: Meine Freundin hatte einen Monat lang eine Probepackung für andere Pillen. Diese wirkten insofern, dass sie stärkere Stimmungsschwankungen hatte und allgemein gereizter war. Jedoch hat sie speziell an den Brüsten so schnell zugenommen, dass sich leichte, aber deutliche Dehnungsstreifen gebildet haben. Ist das normal, oder muss ich mir sorgen machen? Sie nimmt nun übrigens wieder ihre alten Pillen.

          Kommentar