• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungsverhalten Desogestrel Aristg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungsverhalten Desogestrel Aristg

    Ich bin 37 Jahre alt und habe nach zwei Schwangerschaften die letzten 7 Jahre nicht hormonell verhütet. Nun nehme ich seit Anfang Oktober Desogestrel Ariso. Nach Einnahme der ersten 28 Pillen bekam ich dann Blutungen, diese dauerten dann insgesamt 4 Wochen, wovon in den ersten zwei Wochen immer wieder frisches Blut kam, danach noch 2 Wochen Schmierblutung. Der Arzt sagte das ist normal, muss sich erst einspielen in den ersten drei Monaten.
    Jetzt hätte ja eigentlich wieder eine Blutung kommen müssen, es kommt aber nichts. Ich habe gelesen, dass es sein kann, dass man mit dieser Pille gar keine Blutungen mehr bekommt. Mein Frauenarzt meinte damals, dass man mit dieser Pille eigentlich alle vier Wochen eine Blutung hat. Aber ich kann mich daran erinnern, dass mir damals eine andere Frauenärztin zur Cerazette, die ich damals in der Stillzeit bekam, sagte, dass es sein kann, dass man gar keine Blutungen mehr von dieser Pille bekommt.

    Ich bin nun verunsichert, muss ich mochmal zum Gyn, wenn keine Blutung mehr kommt oder nicht? Schwanger bin ich aber nicht.

    Vielen Dank


  • Re: Blutungsverhalten Desogestrel Aristg

    Hallo,

    wenn Sie selbst eine Ss sicher ausschließen können, müssen Sie auch nicht nochmal zum FA gehen.

    Katzenauge

    Kommentar