• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Hallo!
    Ich hätte eine Frage zu meinem Pillenwechsel. Und zwar nehme ich jetzt seit drei Monaten die Maxim, hatte damit aber Beschwerden (starke Kopfschmerzen, Übelkeit etc.) und habe deshalb jetzt zu einem niedriger dosierten Präparat gewechselt, die LaLydia. Mein Frauenarzt hat mir empfohlen ohne Pause zu wechseln und deshalb habe ich am Donnerstag mit der ersten LaLydia-Pille begonnen. Ich habe jetzt aber schon öfters gelesen, dass es sicherer ist, am ersten Tag der Blutung zu wechseln.
    Meine Frage ist, ob ich trotzdem vor einer Schwangerschaft geschützt bin oder ob ich diesen Monat noch zusätzlich verhüten muss?
    Vielen Dank für die Antwort!


  • Re: Pillenwechsel


    Hallo,

    auch in diesem Fall können Sie von erhaltenem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar