• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Opipramol STADA 50mg und Maxim

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Opipramol STADA 50mg und Maxim

    Guten Tag,

    vielen dank noch mal für die beruhigenden Worte.

    Habe jetzt meine Pille weiter genommen. Also gestern Abend die 19. Pille.

    Habe heute von meinem Hausarzt Opipramol STADA 50mg gegen meine Angststörung verschrieben bekommen.

    Laut Arzt und Apotheke sind keine Wechselwirkungen mit der Pille bekannt. Der Arzt meinte nur nach Nachfrage besser etwas zeitversetzt.In der Apotheke wurde mir gesagt ich soll die Tablette am besten gegen 19 oder 20 Uhr einnehmen.
    Nehme meine Pille aber immer so gegen 21 uhr.

    Darum habe ich beschlossen das ich jetzt verfrüht in die Pause gehe.

    Kann ich wenn ich jetzt in Pillenpause gehe einfach danach die Einnahmezeit meiner Pille irgenwie verschieben ?

    Lg und vielen Dank für ihre Geduld


  • Re: Opipramol STADA 50mg und Maxim


    Hallo,

    solange Sie sich im 12-Stunden-Rahmen bewegen, ist eine Verschiebung der Einnahmezeit der Pille kein Problem.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar