• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

abbruchblutung tritt nicht ein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • abbruchblutung tritt nicht ein

    Hallo Ich habe vor kurzem zum ersten Mal die Pille genommen. Ich hab diese von meinem FA verschrieben bekommen weil ich an Eisemmangel leide. Er meinte ich solle sie ein ganzes Jahr lang durchnehmen damit mein Körper sich erholen kann. Ich war von Anfang an skeptisch nun hab ich die Pille 21Tage genommen. Microgynon heißt die..mein Arzt meinte dass ich sie zwischen 18-24uhr nehmen soll. Ich hab es nie geschafft die zur selben Zeit zu nehmen aber im beipackzettel stand dass bis zu 12Stunden in Ordnung sind für einen anhaltenden Schutz. Ich hab seit 2Jahren einen Freund und jetzt haben wir in der 2ten pillenwoche nicht miteinander geschlafen sind un aber ziemlich nah gewesen ich weiß dass es ausreicht wegen den lusttropfen etc. Über weihnachten hatte ich dann Probleme mit dem Magen kurz vor der Pilleneinnahme hatte ich ein Durchfallgefühl und nach der Pilleneinnahme musste ich auch aufs klo (abführendes Gefühl )jedoch hab ich mich direkt schlafen gelegt so dass ich am nächsten Morgen direkt aufs Klo musste. Ich hatte das 4Tage lang und jeden Morgen Durchfall aber nur ein Toilettengang pro Morgen. An Silvester hab ich dann vergessen die pille zwischen 18-24uhr zu nehmen ich hab sie dann um 2Uhr morgens genommen das war auch die letzte. Nun sind mein Freund und ich uns an dem abend und am nächsten abend wieder nah gewesen aber er war nicht ganz in mir und ist auch nicht in mir gekommen also wir waren sehr vorsichtig nach der Magen Geschichte!! Also am 01.01.15um 2uht hab ich meine letzte Pille genommen ich hab nie eine ausgelassen jedoch auch nie zur selben zeit genommen aber ich war immer 12stunden Intervall. Heute ist der 04.01 und ich hab meine Abbruchblutung immer noch nicht ist eine Schwangerschaft möglich?? Ich bin noch ein frischling und mache mir totale sorgen ich konnte die letzte Nacht nicht schlafen.ich hab auch keine unterleibschmerzen oder anzeichen dass die blutungen eintreten. Im beipackzettel stand dass die zwischen dem 2-3Tag eintreten!!ich hab gerade panik und angst und brauche schnell eine Rückmeldung und Einschätzung!!


  • Re: abbruchblutung tritt nicht ein

    Hallo,

    eine Schwangerschaft ist unter den angegebenen Schilderungen ausgeschlossen!
    Ihre Periode wird sicher noch eintreffen. Einfach nicht daran denken ....

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: abbruchblutung tritt nicht ein

      Oh vielen lieben dank für die schnelle Rückmeldung!! Einfach nur super!! Eine Frage hätte ich dennoch..wie ist das denn mit der Wirkung der Pille bei Durchfall? Ich weiß dass man innerhalb der 4stunden nicht erbrechen bzw durchfall haben sollte sonst wirkt die Pille nicht. Nun hatte ich ja die Pille genommen und kurze Zeit später wusste ich ja dass ich auf Toilette muss hab mich absichtlich schlafen gelegt und es "eingehalten "wegen der Pille. Theoretisch gesehen hätte ich die ja ausgeschieden. Die müsste ja dann schon im Darm gewesen sein eigentlich kann sie doch dann nicht mehr wirken?weil nur "Abfall "gesammelt wird der ja ausgeschieden werden soll ich hab damit ja wegen der Pille gewartet..hört sich Jetzt alles etwas doof an..entschuldigung! Aber das hat mich halt verunsichert weil das 4Tage so ging und die Blutung hab ich immer noch nicht bekommen ich hätte nie gedacht dass ich irgendwann mal traurig darüber sein werde!

      Kommentar


      • Re: abbruchblutung tritt nicht ein

        Hallo,

        nur wenn der Stuhl auch wirklich als "Durchfall" ausgeschieden wurde, ist eine Beeinträchtigung möglich bzw. sollte man dann auch die Pille nochmal nachnehmen.
        Die "Pille" liegt ja da nicht wie ein Bonbon bei unserem "Restmüllbehälter" sondern die Hormone werden dann ja über den Blutkreislauf aufgenommen.
        Bitte machen Sie sich deswegen keinen Kopf ...

        Katzenauge

        Kommentar