• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille zu oft genommen?hilfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille zu oft genommen?hilfe

    Re: Pille mehrmals doppelt genommen Hallo, hab eine Frage. Hab sie so ähnlich schon gestellt, aber Seither kam noch eine doppeleinnahme hinzu. Zu meiner Situation. Ich hab nach 5 Tagen pause wieder angefangen. Bei der ersten pille war ich nicht sicher ob sie gewirkt hat. Könnten auch 6 Tage pause sein. Schon bei der 3. Kann auch die zweite sein hab ich 7 h später eine nachgenommen. Doppeleinahme 1. dann hab 20h später die reguläre für den nächsten tag genommen. Das war 17 Uhr Und die für die darauffolgenden 2 Tage fast genau zu der Uhrzeit. Den nächsten Tag hab ich die Pille schon um 12 genommen. Also nach 20h. Die für den nächsten Tag um 7 Uhr also wieder nach 20h und um 23 Uhr abends nochmal. Also doppeleinnahme2 nach 16h. Dann die reguläre für den Tag drauf hab ich um 18 Uhr genommen. Also 19 h nach der nachgenommenen pille. Dann wieder 4 Tage normale Einnahme mit Schwankungen von den 24 h mit mal 21 mal 26h dazwischen aber das darf man ja soweit ich weis. Und dann nächsten tag hab ich sie auch zu dem Zeitpunkt genommen und 8 Stunden spater wieder eine nachgenommen. Also die dritte doppeleinnahme. Dann hab ich sie am Tag drauf nach 21h nach der nachgenommenen pille eingenommen. Wieder nach 20h die für den nächsten Tag.hier war ich mir nicht sicher ob sie wirkte. Kann also einmaliges vergessen ohne nachnehmen sein, kann aber auch gewirkt haben.wovon ich sogar eher ausgehe.Die Fur den nachsten Tag wieder nach 20h zu der am Tag zuvor falls diese zuvorige gewirkt hatte. Dann war die von heute 24h nach der vom Vorgängertag. Leider war ich mir wiedrr unsicher ob sie gewirkt hat und da ich ja evtl schon ein einmaliges vergessen hab, aber eben nicht sicher, hab ich sie lieber doch nochmal nachgenommen 10h nach der ersten. Also doppeleinnahme 4.Insgesamt also wenn der erste Tag gilt was ich nicht genau weis. Doppeleinnahmen an Tag 3,8,14,18 bzw. 2,7,13 und 17oder kann man es gar nicht mehr als doppeleinnahme ansehen, wenn soviel Zeit wie bei mir zwischen der pille und der nachgenommenen liegt, bei einer ja 19h. Ist mein Schutz nach den mehrmaligen nachnehmen und kurzen Zeitabständen zwischen den Pillen dann jetzt noch vorhanden? Ist er noch vorhanden wenn ich die 16. bzw 15 wirklich nicht gewirkt hat also vergessen? Ist er noch vorhanden wenn sie gewirkt hat? Sind die 4 doppeleinnahmen mit den zusätzlichen Kurzen Abständen bei nicht doppelter Einnahme noch in Ordnung oder ist der Schutz weg? Muss ich im weiteren Verlauf irgend was beachten. Kann ich bei der nächsten Unsicherheit bedenkenlos geschützt in die pause? Am wichtigsten ist mir aber zu wissen ob der Schutz trotz allen egal ob die eine als vergessen oder nicht zu bewerten ist ob er trotzdem noch erhalten ist. Entschuldigung für die lange Frage. Werde nach der Beantwortung auch nicht weiter nachfragen. Hoffe aber auf eine detaillierte Antwort. Vielen Dank!


  • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

    Ihr Fragenkatalog wurde schon umfangreich im Forum Verhütung beantwortet!
    Es ist ein wenig unverschämt hier erneut diese Fragen zu plazieren!
    Man könnte meinen, dass all das was Sie hier veranstalten bewusst passiert und Sie uns hier bewusst ärgern wollen!
    Sollte das nicht aufhören, werde ich bemüht sein durch die Ip-Adresse es nachverfolgen zu lassen!
    Also bitte sind Sie so gut und respektieren, dass wir nicht doppelt, dreifach, vierfach und fünffach, wie in Ihrem Fall, antworten werden!
    Und bitte wechseln Sie die Verhütungsmethode (sofern es stimmt, dass sie die Pille überhaupt nehmen).

    Kommentar


    • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

      Ich dachte nur ich fasse die neue Situation in einen Beitrag, da der Andere zu unübersichtlich geworden ist. Ich möchte niemand verärgern. Bin nur immer etwas unsicher und dachte bevor was wichtiges überlesen wird fasse ich es in einem Beitrag zusammen. Ist der Schutz in der hier beschriebenen Situation noch vorhanden?

      Kommentar


      • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

        Ich hab gelesen , dass 4 doppeleinnahmen die nicht direkt hintereinander sind noch ok sind, aber meine doppeleinnahmen hatten teilweise die nachgenommenen zu den normalen einen Abstand von bis zu 19h und die Pillen die ich normal genommen hatte, waren oft sogar vom Abstand kürzer nur 15 bis 20 Stunden Zwischen den Pillen,drum hab ich es so ausführlich oben erklärt. Die doppeleinnahmen sind teilweise vom Zeitabstand zu der am darauf folgenden Tag kürzer. Ich hoffe man kann den Wirrwarr verstehen drum die harkleinE Beschreibung oben.Besteht hier trotzdem noch der Schutz wie ich es ganz oben beschrieben habe?? Bitte eine letzte Antwort.

        Kommentar



        • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

          Bitte würden Sie mir Herr dr scheufele sagen ob in genau diesem fall der Schutz noch besteht?
          Hallo, hab eine Frage. Hab sie so ähnlich schon gestellt, aber Seither kam noch eine doppeleinnahme hinzu. Zu meiner Situation. Ich hab nach 5 Tagen pause wieder angefangen. Bei der ersten Pille war ich nicht sicher ob sie gewirkt hat. Könnten auch 6 Tage pause sein. Schon bei der 3. Kann auch die zweite sein hab ich 7 h später eine nachgenommen. Doppeleinahme 1. dann hab 20h später die reguläre für den nächsten tag genommen. Das war 17 Uhr Und die für die darauffolgenden 2 Tage fast genau zu der Uhrzeit. Den nächsten Tag hab ich die Pille schon um 12 genommen. Also nach 20h. Die für den nächsten Tag um 7 Uhr also wieder nach 1 und um 23 Uhr abends nochmal. Also doppeleinnahme2 nach 16h. Dann die reguläre für den Tag drauf hab ich um 18 Uhr genommen. Also 19 h nach der nachgenommenen pille. Dann wieder 4 Tage normale Einnahme mit Schwankungen von den 24 h mit mal 21 mal 26h dazwischen aber das darf man ja soweit ich weis. Und dann nächsten tag hab ich sie auch zu dem Zeitpunkt genommen und 8 Stunden spater wieder eine nachgenommen. Also die dritte doppeleinnahme. Dann hab ich sie am Tag drauf nach 21h nach der nachgenommenen pille eingenommen. Wieder nach 20h die für den nächsten Tag.hier war ich mir nicht sicher ob sie wirkte. Kann also einmaliges vergessen ohne nachnehmen sein, kann aber auch gewirkt haben.wovon ich sogar eher ausgehe.Die Fur den nachsten Tag wieder nach 20h zu der am Tag zuvor falls diese zuvorige gewirkt hatte. Dann war die von heute 24h nach der vom Vorgängertag. Leider war ich mir wiedrr unsicher ob sie gewirkt hat und da ich ja evtl schon ein einmaliges vergessen hab, aber eben nicht sicher, hab ich sie lieber doch nochmal nachgenommen 10h nach der ersten. Also doppeleinnahme 4.Insgesamt also wenn der erste Tag gilt was ich nicht genau weis. Doppeleinnahmen an Tag 3,8,14,18 bzw. 2,7,13 und 17oder kann man es gar nicht mehr als doppeleinnahme ansehen, wenn soviel Zeit wie bei mir zwischen der pille und der nachgenommenen liegt, bei einer ja 19h. Ist mein Schutz nach den mehrmaligen nachnehmen und kurzen Zeitabständen zwischen den Pillen dann jetzt noch vorhanden? Ist er noch vorhanden wenn ich die 16. bzw 15 wirklich nicht gewirkt hat also vergessen? Ist er noch vorhanden wenn sie gewirkt hat? Sind die 4 doppeleinnahmen mit den zusätzlichen Kurzen Abständen bei nicht doppelter Einnahme noch in Ordnung oder ist der Schutz weg? Muss ich im weiteren Verlauf irgend was beachten. Kann ich bei der nächsten Unsicherheit bedenkenlos geschützt in die pause? Am wichtigsten ist mir aber zu wissen ob der Schutz trotz allen egal ob die eine als vergessen oder nicht zu bewerten ist ob er trotzdem noch erhalten ist. Entschuldigung für die lange Frage. Werde nach der Beantwortung auch nicht weiter nachfragen. Hoffe aber auf eine detaillierte Antwort. Vielen Dank!
          Also kurz gesagt, 4 doppeleinnahmen immer ca 7-10h nach der Einnahme der ersten pille für den Tag. Einmal sogar erst nach 17h. Die doppeleinnahmen waren nie nacheinander aber eben immer erst lange Zeit nach der eigentlichen.Die restlichen Pillen habe normal genommen, eine hat Evtl nicht gewirkt. Aber ein vergessen ist ja erlaubt. Die Pillen die ich normal einfach genommen hab, waren aber oftmals in kürzeren abständen wie die 24 Stunden, meist nach 20 h einmal sogar nach 15. dadurch bin ich nicht sicher ob die Doppeleinnahmen überhaupt als solche gewertet werden können. Aus dieser Situation Frage ich: Bin ich noch geschützt??? Bitte lieber Herr dr. scheufele oder Katzenauge beantworten Sie mir bitte diese Frage und ich könnte endlich hoffentlich erleichtert das Forum verlassen. Bitte

          Kommentar


          • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

            Hallo,

            Sie können von erhaltenem Schutz ausgehen, dennoch würde ich für Sie eine andere Verhütungsmethode für geeigneter halten.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

              Vielen Dank. Ich habe jetzt nach der 4.doppeleinnahme die Uhrzeiten von dieser waren 13 Uhr und die nachgenommene um 23 uhr. Habe die am Tag drauf dann um 20 Uhr genommen. Also 21 h nach der nachgenommenen.War das in Ordnung, wusste nicht ob ich sie um 13 Uhr oder um 23 Uhr oder was dazwischen nehmen soll? Und die heutige nahm ich dann um 18 Uhr. Die weiteren versuche ich dann langsam wieder auf eine frühere Uhrzeit vorzuverlegen. kann ich so vorgehen? Kann ich jederzeit jetzt in die geschützte pause oder muss ich wegen den doppeleinnahmen was beachten. Darf die Pause verkürzt werden? Da ich evtl ein vergessen dabei hatte, müssen vor der Pause 7 korrekte Pillen liegen Aber sonst gibt's bei der pause nichts zu beachten oder? danke

              Kommentar



              • Re: Pille zu oft genommen?hilfe

                Danke dass sie mir geholfen haben, scheinbar wurden meine letzten Fragen zum weiteren Vorgehen übersehen:
                Vielen Dank. Ich habe jetzt nach der 4.doppeleinnahme die Uhrzeiten von dieser waren 13 Uhr und die nachgenommene um 23 uhr. Habe die am Tag drauf dann um 20 Uhr genommen. Also 21 h nach der nachgenommenen.War das in Ordnung, wusste nicht ob ich sie um 13 Uhr oder um 23 Uhr oder was dazwischen nehmen soll? Und die heutige nahm ich dann um 18 Uhr. Die weiteren versuche ich dann langsam wieder auf eine frühere Uhrzeit vorzuverlegen. kann ich so vorgehen? Kann ich jederzeit jetzt in die geschützte pause oder muss ich wegen den doppeleinnahmen was beachten. Darf die Pause verkürzt werden? Da ich evtl ein vergessen dabei hatte, müssen vor der Pause 7 korrekte Pillen liegen Aber sonst gibt's bei der pause nichts zu beachten oder? danke

                Kommentar