• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Langzeitzyklus welche Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langzeitzyklus welche Pille

    Ich hatte schon mehrfach Rat in gleicher Angelegenheit erhalten und bin aber noch immer auf der Suche nach einer geeigneten Pille für den Langzeitzyklus. Mit der Yasmin funktionierte es nicht, ich bekam immer zur Pillenpause hin eine Schmierblutung, weshalb ich dann nicht weiternehmen konnte und wirklich pausieren musste. Es schien also eine zu schwache Pille für mich zu sein. Jetzt nehme ich die Cilest, mit der ich auch sehr zufrieden bin, aber es zeigt sich genau das gleiche Problem. Ich muss zur eigentlichen Pause auch die Pause wegen Schmierblutung machen und kann nicht durchnehmen. Heute habe ich dann noch einmal meine Ärztin aufgesucht. Sie sagte mir, die Cilest wäre für den Langzeitzyklus ungeeignet. Ich habe allerdings nicht verstanden, warum. Und ich verstehe auch nicht, warum ich trotz dieser höher dosierten Pille im Vergleich zu Yasmin, nicht in den Langzeitzyklus komme. Wechsel ich jetzt wieder zu einer anderen, was ich ungern täte, dann ist ja jede andere Einphasenpille auch wieder niedriger dosiert als Cilest. Ich bräuchte wirklich den Langzeitzyklus, da ich beruflich ständig reise und oft Langstreckenflüge habe. Die Ärztin sagte gesundheitlich spräche nichts dagegen, aber das richtige Präparat zu finden wäre bei mir offensichtlich schwierig. Ich solle selbst lesen und ausprobieren. Und damit bin ich jetzt so schlau wie zuvor. Was kann ich tun?



  • Re: Langzeitzyklus welche Pille

    Hallo,

    wenn es auch mit der Dosierung von Cilest nicht klappt, sehe ich da leider kaum eine Chance auf Erfolg.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Langzeitzyklus welche Pille

      Ganz lieben Dank für diesen Beitrag! Ich werde es versuchen, vielleicht ist es wirklich der Weg. Der andere funktioniert offensichtlich nicht. Noch mal vielen lieben Dank!

      Kommentar