• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mit der Pille die Schleimhaut reduzieren?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit der Pille die Schleimhaut reduzieren?

    Sehr geehrter Herr Dr.,

    ich habe eine zu dicke Gebärmutterschleimhaut, welche auch nach der Monatsblutung nicht komplett abblutet.
    Bekomme ich diese mit der Pille dünner? Ich habe da an eine Pille gedacht, die 0,02 Östrogen enthält und 0,1 mg Gestagen.
    Ist eine derartige Pille dafür geeignet?

    Viele Grüße
    Jeschi


  • Re: Mit der Pille die Schleimhaut reduzieren?


    Hallo Jeschi,

    eher wäre in dem Fall zunächst die zeitweise Anwendung eines Gestagenpräparates, wie z.B. Utrogest, zu empfehlen, um eine vollständige Abblutung zu erzielen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Mit der Pille die Schleimhaut reduzieren?


      Sehr geehrter Herr Dr.,

      vielen Dank für Ihre Antwort!

      Ich nehme bereits 2 Kapseln Utrogest seit einigen Monaten in der 2. Zyklushälfte. Leider blutet nicht alles ab.
      Müsste ich noch mehr Utrogest nehmen?

      Viele Grüße
      Jeschi

      Kommentar


      • Re: Mit der Pille die Schleimhaut reduzieren?


        Hallo Jeschi,

        die Dosierung ist ausreichend. Sollte sich so kein Erfolg erzielen lassen, könnte eine Ausschabung zur Lösung des Problems angebracht sein.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar