• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille absetzen - folgen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille absetzen - folgen?

    liebe docs!

    seit 2001 habe ich entweder mit der pille verhütet oder war schwanger (habe 3 Kinder - geb. 03/09, 12/10 und 01/12) - in dieser ganzen zeit war ich immer nur sehr kurze zeit (2-3 monate) vor den schwangerschaften wirklich hormonfrei. habe auch 6 wochen nach der geburt meines letzten kindes im jänner 2012 wieder mit der pille begonnen, diese dann im september 2012 abgesetzt - wollte endlich wieder hormonfrei sein. mein problem: seit ende februar leide ich unter haarausfall. vor den schwangerschaften wog ich immer ca. 61 kg, jetzt bin ich bei 58 - kein großer unterschiede, doch mir fällts extrem auf, weil ich von haus aus immer sehr dünn war... ansonsten kann ich aber sagen, dass ich mich sehr wohl fühle - bin sehr leistungsfähig und fit (mehr als in den letzten jahren).hatte ende jänner eine gesundenuntersuchung, da war das blutbild unauffällig. meine frage ist jetzt, ob es möglich ist, dass der gewichtsverlust und der haarausfall einfach symptome der hormonellen umstellung sind? immerhin ist es für meinen körper seit 12 jahren die erste längere, komplett hormonfreie zeitspanne. wenn ja - wie lang kann das dauern, bis sich alles wieder einpendelt?
    vielen dank moni


  • Re: pille absetzen - folgen?


    Hallo moni,

    die Hormone und auch die Schilddrüse können in dem Fall eine Rolle spielen. Das würde ich raten, durch einen Endokrinologen abklären zu lassen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: pille absetzen - folgen?


      schilddrüsenwerte waren zwar im jänner noch ok, aber das ist ja auch schon ein weilchen her - daher werde ich das nochmal abklären lassen! was mich nur noch ganz grundsätzlich interessieren würde: ist es prinzipiell möglich, dass ein hormonchaos über einen relativ langen zeitraum dann den körper so durcheinanderbringt, dass alles sich erst über einen längeren zeitraum wieder einpendelt? wär für mich nur interessant in hinblick auf meine zukünftige verhütung.

      Jedenfalls vielen herzlichen Dank! lg Moni

      Kommentar


      • Re: pille absetzen - folgen?


        Hallo Moni,

        sicher kann eine solche, hormonelle Störung auch über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, die Ursache wäre dann abzuklären.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar