• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung

    Hallo und Guten Tag,

    Ich habe eine ständig wiederkehrende Blasenentzündung.
    Der Keim ist evtl. resistent. Das steht, glaube ich, nicht direkt fest. Nun soll ich eine Spritzentherapie mit Gentamicin 160 mg, verteilt auf eine Woche, pro Tag bekommen.
    Dieses Medikament hat, so viel ich weiß, horrende Nebenwirkungen. Ich bin total verunsichert und habe große Angst vor den Nebenwirkungen.
    Ist es notwendig, solch ein Medikament zu geben oder gibt es alternative Medikamente, die nicht solche irreversibele Schäden hinterlassen, wie Gentamicin?(:\\)
    Über eine fachliche Antwort würde ich mich freuen.
    Liebe Grüße susi


  • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


    Nachtrag...
    ich bekomme dann 160 mg Gentamicin pro Tag

    Kommentar


    • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


      Hallo susi,

      man kann durch ein sog. Antibiogramm (UriKult) im Labor feststellen, welche Medikamente gegen die Infektion greifen. Wenn Gentamicin dabei geeignet ist, ist gegen die Behandlung nichts einzuwenden.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


        Danke für die Antwort. Mich beruhigt sie aber leider nicht weil ich Angst vor den Nebenwirkungen habe.
        LG susi

        Kommentar



        • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


          Hallo susi,

          keine Sorge, die Nebenwirkungen halten sich dabei in Grenzen, der Nutzen überwiegt bei weitem.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


            Hallo Herr Doc,()))

            Danke für den Versuch, mir etwas Mut zu machen. Ich glaube, ich werde mir diese Spritzen nicht geben lassen.
            Es gehört auch zu einer Behandlung, dass der Arzt mit den Patienten redet und gegebenenfalls über Vor- und Nachteile einer Therapie spricht. Dies ist leider nicht geschehen, wäre aber für das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt sehr wichtig. Gerade bei solchen Nebenwirkungen muss man mit dem Patienten sprechen.
            Ich habe bisher leider nichts positives über Gentamicin finden können.
            Gibt es denn keine alternativen Medikamente wenn es denn wirklich ein resistenter Keim ist? Der Arzt sagte, "es könnte sein, dass der Keim resistent ist".
            Liebe Grüße Susi

            Kommentar


            • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


              Hallo Susi,

              wie beschrieben sollte durch ein Antibiogramm abgeklärt werden, welche Medikamente gegen die vorhandenen Keime wirken, je nach Ergebnis kann man dann über eine Alternative entscheiden.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


                Danke für die Antwort.()))
                Liebe Grüße Susi

                Kommentar


                • Re: Gentamicin bei chronischer Blasenentzündung


                  Ich hatte am Freitag einen Termin bei meinem Urologen. Ich habe die Spritzentherapie wegen der Nebenwirkungen abgelehnt.
                  Die Therapie sollte vorsorglich sein, da es noch nicht sicher war, ob der Keim wirklich resistent ist.

                  Nun gut, werde ja sehen, was kommt.
                  Ich werde mir wohl noch eine zweite Meinung einholen.
                  Liebe Grüße Susi(8))

                  Kommentar