• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormone, Vitex agnus und DHEA

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormone, Vitex agnus und DHEA

    Ich bin 40 Jahre alt und ich habe 4 Fehlgeburten.Alle 4 sind wegen der unterschiedlichen Gründen. Meine hormonellen Zustand heute ist: 4.z.t
    AMH <0.1 mg/l
    LH 9.11 mlU/ml
    FSH 24.28 mlU/ml
    Prolactin 26.18 ng/ml (2.8-25.0)
    Testosteron 0.55 ng/ml (0.2-0.6)
    Androstendion 3.78 mg/l (0.5-3.7)
    DHEA 1.70 mg/ml (0.20-2.80)
    SHBG 79.35 nmol/l (27.8-146.0)
    TSH 0.566 mlU/ml (0.35-3.50)
    und 21.z.t
    17-ß-Estradiol 84.63 pg/ml
    Progesteron 7.64 ng/ml
    Meine rechte Tube ist nicht durchgängig.Nach zweifacher ovarieller Stimulaton 2012 mit Corifollitropin alfa depot und hMG(300 I.E täglich)zeigte sich eine wenig ausgeprägte Follikelntwicklung.Letzten Fehlgeburt war 01.2013
    Ich möchte fragen kann ich Vitex agnus und DHEA nehmen um die Situation mit meiner Hormonele Disbalans in normale zuführen?


  • Re: Hormone, Vitex agnus und DHEA


    Hallo,

    der AMH-Wert ist sehr niedrig, was für eine nicht ausreichende Follikelproduktion spricht. Da zudem Prolaktin und Androstendion etwas erhöht sind, würde ich zu weiterer Abklärung durch einen Endokrinologen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar