• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach & Blutungen.

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach & Blutungen.

    Ich hatte am 10.03 GV, nur leider habe ich vergessen, dass die Wirkung der Pille bei der Einnahmen von Antibiotika eingeschränkt sein kann. Deswegen bin ich am 11.03 gleich zum FA und habe mir die Pille danach (ellaone) verschreiben lasse, die ich auch knapp 12 Stunden später eingenommen habe. Jedenfalls hat mein FA gesagt, dass ich sowohl die normale Pille (hatte zu dem Zeitpunkt erst die 7. Pille des Streifens) als auch das Antibiotika ganz normal weiter nehmen soll. 3 Tage nach der Einnahme der Pille danach sind Blutungen, die ähnlich wie meine gewohnten Blutungen waren, aufgetreten.

    Meine Frage nun: War das schon die Abbruchblutung und kann ich davon ausgehen, dass ich nicht schwanger bin? Bekomme ich noch eine zweite Blutung zur gewohnten Zeit?

    Viele Dank im voraus!

  • Re: Pille danach & Blutungen.


    Hallo,

    die Blutung ist Folge der "Pille danach" und zeigt, dass die Anwendung erfolgreich war. Die nächste Blutung sollte dann erst wieder nach 4 Wochen auftreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach & Blutungen.

      Hallo ..hab ein ähnliches Problem..
      Ich hatte vor einer Woche GV, dabei ist das Kondom gerissen und ich habe ca. Eine halbe Stunde nach dem Unfall die Pidana ( PD) genommen. Ich hätte einen Tag nach dem Unfall meinen Eisprung haben sollen und habe deswegen schon Angst das die Pidana nicht gewirkt hat, doch heute morgen nach dem aufstehen habe ich bemerkt das ich leichte Blutungen habe .. was bedeutet das jetzt?

      Kommentar


      • Re: Pille danach & Blutungen.

        Hallo,

        die Blutung ist Folge der "Pille danach", Sie können von erfolgreicher Wirkung ausgehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille danach & Blutungen.

          Hallo und Hilfe,

          Ich melde mich hier weil ich dringend eine Beratung in Punkto ungeschütztem Geschlechtsverkehr brauche.
          Ich hoffe sehr auf Hilfe... ich bin die letzten Tage echt ratlos und verzweifelt.
          Ich möchte kurz meine Situation schildern:
          Am vergangenen Wochenende (Samstag auf Sonntag 23.10.16 gg 6 Uhr) hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr und jetzt gibt mir die Frage, ob es zu einer Schwangerschaft kommt, keine Ruhe.

          Um alle Eventualitäten zu beachten möchte ich Ihnen noch etwas ausführlicher berichten.
          Der Geschlechtsverkehr dauerte ca. 10 min, es kam nicht zur Ejakulation, aber ich habe gelesen dass selbst die "Lusttröpfchen" eine Schwangerschaft auslösen können - stimmt das??
          Außerdem habe ich ca. 14std. vorher masturbiert (ich war zwar in der Zeit dazwischen bestimmt 5 mal auf der Toilette aber könnten "die Reste" trotzdem für eine Schwangerschaft reichen??)

          Ihre nächste Periode hätte Sie vermutlich am 07.11.
          Da die Mitte (bei 28tägigem Zyklus) der 24. ist und der Verkehr am 23. war und ich dazu noch gelesen habe, dass das Risiko kurz vor dem Eisprung am höchsten ist, ist ja die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr hoch oder !? (ich weiß, dass man das eigentlich nicht so genau sagen kann - eigentlich)

          Wir haben dann die Pille danach (ella one) gekauft, die, laut Aphotekerin bis 5 Tage/ 120std. danach wirksam ist. Sie hat Sie gestern gg. 18:30 also fast genau 85 Std. danach eingenommen (Ich weiß, dass das eigentlich schon relativ spät ist aber früher ging nicht).

          Gestern Abend, schon ca. 4 Stunden später, hatte Sie mir von Blutungen, Kopfschmerzen und Menstruationsschmerzen berichtet. Die Blutungen seien wie bei der "normalen" Periode (Ich fragte nach ob diese stärker oder schwächer seien). Heute morgen hat Sie dann, nachdem ich bei der Apotheke angerufen habe, Ibuprofen gegen die Schmerzen genommen.

          Warum kommen die Blutungen schon so früh?
          Zeigt das jetzt schon ob die Pille gewirkt hat oder nicht?
          Ist das dann die normale Periode, da der Zyklus vielleicht durch die Tabletten durcheinander gebracht wurde?
          Oder was kann das sein?
          Wie lange sollten solche Blutungen dauern... kann es irgendwann gefährlich werden?
          Wann sollte dann die nächste Periode kommen?
          Wann ist es dann am sinnvollsten einen Schwangerschaftstest zu machen?

          In anderen Beiträgen habe ich gelesen, dass nach Blutungen die Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann.

          Wie hoch ist in meinem Fall das Risiko??
          Bitte gebt mir eine Einschätzung ... ich gehe bald durch die Decke.

          Über eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar!

          Kommentar