• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

    Mein FA hat mir wegen meiner langen und starken Regelblutung die Jubrele verschrieben, nachdem Myome und Polypen als Grund ausgeschlossen werden konnten. Hab dann letzen Monat am ersten Tag meiner Regel mit dem 1. Blister angefangen und hatte dann wie üblich 10 Tage meine Regel, genau wie vorher, aber das wurde mir gesagt, sei normal. Nach 10 Tagen war alles vorbei und ich hab dann 4 Wochen später, am Freitag vor ner Woche, wieder meine Regel bekomme Da war ich dann 5 Tageim 2.Blister .Erst war es ganz leicht und nun seit Donnerstag wieder genauso so stark wie vorher +Bauchschmerzen und Unterleibskrämpfen. Diese Begleiterscheinungen hatte ich vorher nicht. Hab gestern meinen FA angerufen, die Sprechstundenhilfe meinte, da könne man nix machen und ich solle die Pille "stur" weiternehmen. Ich überlege aber, ob ich sie nicht absetzen soll.
    Bin ich vielleicht zu ungeduldig?
    Hat eine von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Und was habt ihr gemacht?


  • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

    Hallo,

    man rechnet zu Beginn der Pillenanwendung mit einer hormonellen Umstellungsphase von bis zu 3 Monaten, ich würde daher zunächst auch zu weiterer Einnahme raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

      Vielen Dank für ihre Anntwort, ich werde die Pille also auf jeden Fall noch 2 Wochen nehmen, dann hab ich einen Termin bei meinem FA.

      Kommentar


      • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

        War heute bei meinem FA weil die Blutungen immer stärker wurden. (Fast jede Stunde Bindenwechsel) Der stellte beim Ultraschall fest, dass meine Schleimhaut sehr hoch aufgebaut ist (1,4cm) was er eig. zu Beginn einer Blutung erwarte und nicht nach 11 Tagen.Nun soll ich 3 Wochen lang jeden Tag 2 Jubrele nehmen, dass würde die Blutung zwar vielleicht noch stärker machen, aber es könnte die Schleimhaut verkleinern. Eine noch stärkere Blutung als jetzt wäre mir aber zuviel. Meine Frage, was den wäre, wenn ich die Pille nun erstmal gar nicht mehr nehmen würde konnte oder wollte er mir nicht beantworten :-( Ich denke, dann würde die Schleimhaut vielleicht eher abluten. oder?
        Deshalb meine Frage an Sie: 2 Jubrele oder doch lieber gar keine Pille mehr

        Kommentar



        • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

          Hallo,

          ich würde mich in dem Fall eher dem Rat des Kollegen anschliessen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

            Eine Frage noch: Wenn die doppelte Dosis wirkt, bleib ich dann nach den 2 Wochen dabei oder geh ich dann wieder auf eine?

            Kommentar


            • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

              Nach diesem Zeitraum sollten Sie die Dosis dann wieder reduzieren.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

                Nehme die Jubrele auch allerdings schon seit über einem halben Jahr. Habe ebenfalls sehr oft Blutungen um genau zu sein alle zwei Wochen. Bin mittlerweile echt am Verzweifeln, jedes Mal wenn ich zum FA gehe heisst es ich solle zwei Pillen nehmen oder eine andere Pille ausprobieren aber nichts hilft. Dann beim letzten Termin wurde ein Ultraschall gemacht und es hieß ich hätte eine sehr große Gebärmutter und davon könnte die starke Blutung kommen aber mir wurde nicht gesagt was ich tun kann.

                Habe leider auch keinen anderen FA in der Umgebung bis auf eine die keine neuen Patienten aufnimmt.

                Weiss jemand woran das liegen könnte oder was ich tun könnte?

                Kommentar


                • Re: Starke Blutung mit Jubrele mit Bauchweh und Unterleibsziehen

                  Hallo,

                  hier würde ich zu einem Pillenwechsel raten.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar