• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille & Pantoprazol

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille & Pantoprazol

    Hallo,

    ich nehme die Maxim, (davor Valette) schon fast vier Jahre immer problemlos und alles super.
    Gestern war ich beim Frauenarzt die feststellte, dass meine Schleimhaut nicht dünn genug sei, sie könne mir keinen vollen Schutz gewähren.
    Anfang des Blister Päckchen habe ich Pantoprazol genommen, laut Internet teils keine Wechselwirkungen teils ja, aber Präparate gegen Mageensäure sollen ja angeblich die Wirksamkeit mindern.

    Was kann es sein? Und wenn es doch nur ne Verminderung des Medikaments war, wann habe ich Schutz bzw wieder?
    Nächste Woche bekomme ich meine Abbruchblutung! Deshalb ab wann habe ich dann wieder Schutz?
    Irgendwelche hilfreichen Tipps für mich!

    Um schnelle Antwort freue ich mich!


  • Re: Pille & Pantoprazol


    Hallo,

    ich kann die Aussage des Kollegen nicht nachvollziehen. Das Präparat beeinträchtigt den Verhütungsschutz nicht und wenn kein Einnahmefehler vorkam, können Sie sich unabhängig von der Schleimhaut auf die Wirkung verlassen. Die Pille verhindert den Eisprung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille & Pantoprazol


      vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Ich hatte meine letzte Blutung vollkommen normal und habe meine Pille jeden Abend ordnungsgemäß 21 Uhr genommen ohne Antibiotika, Erbrechen oder ähnlichem.

      Sie meinte das anhand meiner Schleimhaut kein Schutz mehr zu gewähren wäre, da sie wohl so aussah, als hätte ich einen Einnahmefehler gemacht nicht so dünn wie üblich bei Pillen anwederinnern!
      Ist mein Schutz jetzt gewährleistet?

      Was würden sie mir empfehlen?

      Kommentar


      • Re: Pille & Pantoprazol


        Ich sehe hier keinen Grund zur Sorge.
        Wie gesagt spielt die Schleimhautdicke keine Rolle, da ja der Eisprung verhindert wird.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille & Pantoprazol


          Alles klar, vielen Dank.
          Entschuldigen Sie meiner verzweifelten nochmal Nachfrage, aber wollte ganz sicher gehen und fand das ganze sehr eigenartig und mir unerklärlich, da ich sie immer genommen habe , aber dann kann ich jetzt ganz beruhigt sein.
          Danke danke, Sie haben mir sehr geholfen!

          Kommentar


          • Re: Pille & Pantoprazol


            Nochmal eine kleine Nachfrage ist es möglich das sich Spermien einnisten können wenn die Schleimhaut verändert ist? Ärztin meinte ja das sie mit keinen Schutz gewährleisten kann da nicht dünn genug sei.
            Wäre mit wenn echt Rätselhaft. Habe letzte Woche meine Abbruchbltung wie immer gehabt!

            Kommentar


            • Re: Pille & Pantoprazol


              Hallo,

              da die Pille den Eisprung verhindert, spielt der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut in Bezug auf die Verhütung keine Rolle.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Pille & Pantoprazol

                Hallo
                ich hatte heute eine magenspiegelung und muss aufgrund einer gereizten Magenschleimhaut pantoprazol basics 40mg nehmen.
                soll sie vor dem frühstücken nehmen.
                abends um 6 nehme ich meine Pille!
                beeinträchtigt das die Wirkung?

                Kommentar


                • Re: Pille & Pantoprazol

                  Hallo,

                  die Pillenwirkung bleibt hier erhalten.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar