• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Hormonstatus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormonstatus

    Hallo Herr Dr. Glöckner & Herr Dr. Scheufele,

    ich würde gerne einen Hormonstatus machen lassen.
    Welche Hormone werden dabei genau bestimmt und zahlt das die Krankenkasse?

    Ich habe bereits eine Unterfunktion der Schilddrüse und nehme l-Thyroxin 75 ein.
    Trotz richtig eingestellter Schilddrüse bin ich immer sehr schnell gereizt (Stimmungsschwankungen), müde obwohl ich genug schlafe.
    Richtig durchschlafen ist ein Problem, ich wache oft auf.
    Meine Regelblutung ist recht stark, dazu kommt sexuelle Unlust.

    Die Pille oder andere Medikamente außer dem l-Thyroxin nehme ich nicht.

    Danke für ihre Antwort & viele Grüße
    Annika


  • Re: Hormonstatus


    Hallo Annika,

    raten würde ich zur Bestimmung von LH, FSH, Östradiol, Progesteron, Testosteron und DHEA-S.
    Wenn Ihr Arzt die Notwendigkeit bestätigt, übernimmt die Kasse die Kosten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Hormonstatus


      Hallo Doc,

      vielen Dank für die Antwort.
      Das klingt doch schon mal positiv.
      Hatte noch etwas von Cortisol gelesen..kann das auch gemacht werden, oder ist das unnötig?

      Kommentar


      • Re: Hormonstatus


        Für unbedingt notwendig halte ich eine Cortisol-Bestimmung dabei nicht.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Hormonstatus


          Ok, Danke.
          Ich werde wegen der Schilddrüsenunterfunktion behandelt, habe aber auch sehr viele Symptome der Nebennierenschwäche, deshalb dachte ich, dass der Cortisolwert dann evtl. auch wichtig wäre.

          Kommentar