• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?

    Hallo

    Ich hätte da ein kleines Anliegen,was mich doch schon etwas beschäftigt.

    Und zwar geht es um folgendes:
    Ende Januar verschrieb mir meine FA eine neue Pille,da sich die Rabattverträge mal wieder geändert hatten. Ich wechselte von Velafee auf Mayra. An und für sich keine große Umstellung,da es ja eigentlich die gleichen Inhaltsstoffe sind.
    Allerdings habe ich,wie ich finde,ziemliche Beschwerden mit der Mayra. Ich habe seit Beginn der Einnahme von Mayra einen kleinen Blähbauch bekommen,wo ich schon Angst bekommen habe,dass ich schwanger sein könnte,was aber eigentlich nicht der Fall sein kann,wenn meine Regel/Abbruchblutung normal eingesetzt hat,oder? Zudem füllt man sich mit einem solchen Blähbauch,auch nicht besonders wohl.
    Zudem habe ich im Moment auch gerade wieder meine Tage. Sie haben wie gewöhnt am Freitag Abend eingesetzt. Jedoch muss ich seitdem bemerken,dass ich kaum eine Blutung habe und wenn überhaupt,dann kommt nur braunes (altes) Blut oder gelegentlich eine braune geleeartige Masse/Schleimpfropfen,wo ich mir auch wieder Panik gemacht habe. Liege dich damit richtig,dass dies auch eine Nebenwirkung in Form einer Menstruationsstörung sein kann? Oder muss ich mir doch Sorgen machen,schwanger zu sein?
    Ich habe auch schon im Internet gelesen,dass Frauen weiter ihre Periode bekommen haben und dann trotzdem schwanger waren. :x
    Eigentlich kann es bei mir kaum der Fall sein,da ich die letzten knapp 3 Monate keinen Sex hatte...
    Zudem finde ich,was jetzt nicht unbedingt schlimm ist,dass meine Brüste ein klein wenig an Umfang gewonnen haben.

    Alles in Allem habe ich mir die letzten Tage und Wochen Sorgen gemacht,dass ich schwanger sein könnte. Denn vor circa 3 Monaten hatte ich das letzte Mal Sex (ohne Kondom) und circa 4 Tage danach hatte ich meine Pille circa 3 Stunden zu spät genommen und vorher hatte ich dann auch noch 2-3 Gläschen Glühwein getrunken. Ich machte dann einen Schwangerschaftsfrühtest,circa 6 Wochen,nachdem der GV stattgefunden hatte (hatte auch in der Zwischenzeit schon einmal meine Tage bekommen). Der fiel jedoch negativ aus und auch meine FA meinte,dass es nicht sein kann,dass ich schwanger bin
    .

    (Wirklich) lange Rede - kurzer Sinn:
    Jetzt mache ich mir aber immer noch Sorgen,ob ich schwanger sein könnte. Gerade,da die Beschwerden in letzter Zeit aufgetreten sind. Kann man denn überhaupt so viele Nebenwirkungen auf einmal haben?

    Übel war mir beispielsweise nie,auch kann ich mich nicht an Unterleibsschmerzen kurz nach den GV erinnern,die auf eine Einnistung hindeuten können. Habe auch keine Beschwerden hinsichtlich der Verträglichkeit von Lebensmittel oder ähnlichem. Keine Heißhungerattaken - nix. Nur eben dieser geschwollene Bauch und jetzt das Ausbleiben bzw. Veränderten Blutung....
    Die Linea Nigra habe ich schon seit ich das erste Mal die Pille genommen habe.Die ist also pillenbedingt,da bin ich mir ganz sicher.Das kann ja auch ein Schwangerschaftszeichen sein. :/


  • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?


    Hallo,

    in diesem Fall können Sie eine Schwangerschaft wirklich sicher ausschliessen. Die genannten Symptome können durch harmlose, hormonelle Schwankungen auftreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?


      Hallo,
      erst einmal Danke für die schnelle Hilfe.
      Jedoch hätte ich noch eine Frage.
      Ab wann würde die Abbruchblutung wegfallen,wenn man unter der Pille schwanger geworden wäre?
      Würde die Abbruchblutung gleich in der nächsten Pause wegbleiben oder würde die Blutung noch 1-2 Monate normal sein und dann sich abschwächen bzw. auf einmal ganz wegbleiben?

      Ich habe schon davon gehört,dass einige Frauen ihre Abbruchblutung noch weiter bekommen haben und erst 2-3 Monate später diese erst ausgeblieben bzw. schwächer geworden ist.

      Liebe Grüße,
      Alyxx

      Kommentar


      • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?


        Hallo Alyxx,

        in den weitaus meisten Fällen bleibt die Blutung sofort bei bestehender Schwangerschaft aus. Ist das nicht der Fall, verläuft sie zumindest deutlich schwächer und kürzer als gewohnt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?


          Danke für die Antwort.
          Dann weiß ich ja jetzt Bescheid.

          Kommentar


          • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?

            Hallo erstmal (: Ich habe da ein ähnliches Problem. Ich habe jez schon meine dritte neue pille nehme sie jez seit einem Monat und in der pausen Zeit sind meine tage ausgeblieben ich hatte nur einen braunen geleeartigen Ausfluss und dies auch nur 3 tage . 2-3 Tage nach dem die Pillen Pause vorbei war fing es an das mir morgens immer schlecht war und ich kreislaufprobleme hatte , ich habe auch manchmal Sachen gerochen die mein freund nicht gerochen hat ich habe dann eine Woche später einen Schwangerschafts test gemacht doch der War negativ . Seit vorgestern habe ich ein drücken auf dem Bauch als würde man die ganze zeit mit kraft gegen drücken .jetzt habe ich angst das ich doch schwanger sein könnte ist das möglich ? Ich werde mich bei meine FA blicken lassen nur hat sie erstmal Urlaub .

            Kommentar


            • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?

              Hallo,

              von einer Schwangerschaft ist hier sicher nicht auszugehen. Wenn die Beschwerden weiter anhalten, sollte eine mögliche Entzündung abgeklärt werden.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Nebenwirkungen Pille oder Schwanger?

                Dankeschön für ihre Antwort (:

                Kommentar