• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Ansteckungsgefahr beim Oralverkehr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ansteckungsgefahr beim Oralverkehr

    Hallo,

    ich habe vorgestern mit einem Mann geschlafen, den ich nicht gut kenne. Zwar haben wir nur mit Kondom geschlafen, allerdings habe ich ihm ungeschützt, ohne Kondom, einen geblasen, es war jedoch wirklich kurz und er ist auch nicht gekommen. Jetzt habe ich große Angst, dass ich mich durch das orale angesteckt habe. Außerdem hat er mal sich angefasst und dann mich, er war da allerdings auch noch nicht gekommen. Sein Sperma ist also nicht in meine Scheide gekommen, beim oralen Verkehr ist sein Sperma auch nicht in meinen Mund gekommen. Eine offene Wunde hatte er auch nicht. Ich habe mir Montag auf die Wange gebissen innen, aber die Wunde war nicht offen oder blutig.

    Kann ich mich trotzdem angesteckt haben? Ich meine jetzt nicht nur HIV, sondern auch andere Krankheiten.

    Er sagt er hatte bisher nur ungeschützten Sex mit seinen Partnerinnen, ist aber auch schon 35.

    Ich bin total verzweifelt,bitte helfen Sie mir.

    Liebe Grüße


  • Re: Ansteckungsgefahr beim Oralverkehr


    Hallo,

    im geschilderten Fall ist eine Ansteckung äussert unwahrscheinlich.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar