• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Dienovel, schwache Abbruchblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dienovel, schwache Abbruchblutung

    Ich habe im November von der Asumate 20 auf die Dienovel umgestellt, die ja die gleichen Inhaltsstoffe hat wie die Valette oder Maxim (oder?).

    Zuerst habe ich sie nur die normalen 3 Wochen genommen, da war die Blutung eigentlich wie davor auch immer, an 2 Tagen sogar recht stark.

    Den darauffolgenden Zyklus (den letzten also, befinde mich gerade noch am letzten Tag der Pause) habe ich sie 7 Wochen durchgenommen.

    Nun habe ich meine Abbruchblutung aber lange nicht so, wie sonst. Viiiiel schwächer und oft auch irgendwie mehr "braun als rot".

    Kann dass von der Dienovel und den 7 Wochen kommen? Oder muss ich mir Sorgen machen?

    Danke!


  • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


    Hallo,

    richtig, die Präparate sind von den Inhaltsstoffen her identisch.
    Die Blutung kann durch verschiedenste Einflüsse mal in Bezug auf Dauer und Stärke variieren. Um Gewissheit zu haben, würde ich aber dennoch zu einem Schwangerschaftstest raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


      Ok...wann kann ich denn den Test machen? Jetzt, da ich in der Pause bin?
      Oder kann ich den auch nach der Pause beliebig machen? (Muss es Morgenurin sein?)

      Kommentar


      • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


        Den Test können Sie ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Blutung jederzeit durchführen. Mit Morgenurin ist das Ergebnis am zuverlässigsten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


          Ich habe letzten Montag die letzte Pille genommen, Donnerstag begann dann die leichte Blutung (bis heute).

          Morgen Abend beginne ich wieder mit der Pilleineinnahme.

          D.h. morgen nach dem Aufstehen wäre ideal, oder?

          Kommentar


          • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


            Bzw....kann man den Test auch während der Pilleneinnahme machen? Nach der Pillenpause? Oder beeinflusst das die Aussagekraft des Tests?

            Danke für Ihre Mühe!

            Kommentar


            • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


              Hallo,

              Sie können den Test jetzt jederzeit durchführen, unabhängig von der Pilleneinnahme.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung


                Ok das ist gut. Aber es ist eine Vorsichtsmaßnahme, richtig? Von einer Schwangerschaft ist eigentlich nicht auszugehen...

                Ich werde ihn die nächsten Tage machen, nachdem meine leichte Blutung aufgehört hat - das ist mir lieber.

                Kommentar


                • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung

                  Hallo, das oben beschriebene Problem habe ich auch. Ich nehme ebenfalls die DIENOVEL. diverse schwangerschaftstests wurden durchgeführt und sie fielen immer negativ aus. das ist nun das zweite mal, dass die abbruchblutung seeeeeehr schwach ist. liegt das vlt an der pille? kann so etwas vorkommen? es irritiert mich jedes mal, dass sie so schwach ist

                  Kommentar


                  • Re: Dienovel, schwache Abbruchblutung

                    Hallo,

                    Dauer und Stärke der Blutung können ganz unterschiedlich ausfallen, von einer Schwangerschaft ist dabei nicht auszugehen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar