• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Urinproben nicht in Ordnung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urinproben nicht in Ordnung

    Guten Tag,
    kann mir vll hier jemand helfen ? also ich habe schon länger probleme mit meinem Urin. Angefangen hat alles mit einer durch zufall gefundene Blasenenentzündug, hatte aber keine schmerzen. Hausarzt fand Bakterien, verschrieb AB schickte mich auch zum Urologen.

    Der Urologe hatte eine Kultur angelegt (erste war kontaminiert, zweite nicht ) dann Ultraschall gemacht von Niere und Blase, auch OK.


    Danach war ich nochmal bei meiner Frauenärztin die meinte das es keine Blasenentzündung sei, fand aber auch Bakterien, bekam dann Vagisan verschrieben. Naja jetzt allerdings bleibt es dabei paar fetzen im Urin sind sichtbar, aber sonst ist alles in Ordnung versicherten mir Hausarzt und FA. Es wurde nichts mehr gefunden.


    Letzten Freitag hatte ich mir Combur geholt und ab da zeigt es mir dauernd HB positiv an, immer (::I)
    ich weiß nicht mehr was ich tun soll, da kein Arzt was finden kann in der Urin probe. Leuko war nur sehr schwar verfärbt, nich im bereich.

    Vielen DAnk schon mal für Antworten.

    Liebe Grüße


  • Re: Urinproben nicht in Ordnung


    Hallo,

    ich würde in dem Fall zur Anwendung von Cystinol (rezeptfrei in der Apotheke) und einer grossen Trinkmenge zur Durchspülung der Harnwege raten. Tritt damit keine Besserung ein, bliebe nur die weitere, urologische Abklärung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar