• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Guten Abend,
    Ich habe zuerst von der Lamuna 20 auf die Luisa Hexal gewechselt. Eine Blisterpackung habe ich bereits aufgebraucht und die jetzige nehme ich seit 6 Tagen.Jetzt möchte ich wieder zur Lamuna 20 wechseln, da ich seitdem ich die Luisa nehme, Fressattacken, Magenprobleme und Blähungen habe.Damit verbunden eine Gewichtszunahme. Davor habe ich 4 Jahre lang ohne Probleme die Lamuna 20 genommen, bis Zwischenblutungen auftraten.Kann ich den Wechsel mit Gewährleistung der verhütenden Wirkung im Zyklus nehmen oder muss ich die Packung erst aufbrauchen oder die 7-tägige Pause machen?

    Vielen Dank.


  • Re: Pillenwechsel


    Hallo,

    ich würde in dem Fall eher dazu raten, den Zyklus vor dem Wechsel zunächst zu Ende zu führen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenwechsel


      Ich halte das aber nicht mehr aus. Das sind noch zwei Wochen und die Beschwerden werden immer schlimmer. Gibt es denn keine andere Möglichkeit?

      Kommentar


      • Re: Pillenwechsel


        Hallo,

        Sie können auch sofort wechseln, sollten dann aber sicherheitshalber für den Rest des Zyklus zusätzlich verhüten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pillenwechsel


          Danke für die Antwort!

          Nehme ich dann die neue Packung dann zu Ende oder nur solange bis ich die 21 Pillen genommen habe?

          Kommentar


          • Re: Pillenwechsel


            Die 21 Pillen des Blisters reichen. Es geht ja nur um diesen Zyklus und nicht um die ganze Packung für mehrere Monate/Zyklen.

            Kommentar