• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hab totale Panik

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hab totale Panik

    Sehr geehrter Herr Dr,

    kurz zu meiner Vorgeschichte. Ich habe schon seit 10 Jahren abwechselnd immer den Pap Befund 2 und 3D. Es wurden Pap Vieren festgestellt und immer wenn ich den Befund 3 D hatte musste ich alle viertel Jahre zur Kontrolle. Nun war ich das letzte Mal im Dezember 2013 mit dem Befund 2, also alles in Ordung.

    Im März diesen Jahres hatte ich nun eine Bauchspiegelung wegen Eileiterdurchlässigkeit prüfen (Kinderwunsch) Auch diese war ok und ohne Auffälligkeiten.

    Im August bekam ich dann totale Rückenschmerzen, diese halten bis heute an und mein Hausarzt schiebt dieses auf muskuläre Verspannungen. Auch ok, dann hatte ich im September nach dem Geschlechtsverkehr eine leichte Blutung, die zwei Tage andauerte. Diese verschwand allerdings dann wieder. Da ich desöfteren in der Mitte des Monats eine leichte Schmierblutung hatte, dachte ich mir auch da nichts weiter bei.

    Als ich dann vor einer Woche meine Tage bekam, bekam ich plötzlich , zu meinen Rückenschmerzen, stichartige Schmerzen in meinem Unterbauch. Mal rechts, mal mittig, schlecht zu definieren. Wie Blitze und teilweise leichter aber auch sehr schmerzhaft.
    Nun bekomme ich erst mitte Januar einen Termin bei meiner Frauenärtzin. Ich habe total Angst, das ich Krebs oder ähnliches haben könnte. Möchte aber nicht andauernd alle verrückt machen. Die Bauspiegelung ist ja erst im März gewesen, also vor 8 Monaten. Mach ich mich total umsonst verrückt, kann es überhaupt sein, dass ich Krebs habe, obwohl im März wohl alles ok ist.
    Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar.

  • Re: hab totale Panik

    Hallo,

    keine Sorge, von einem bösartigen Zusammenhang ist hier ganz sicher nicht auszugehen. Die Beschwerden könnten durch eine Entzündung bedingt sein, dies wäre durch Untersuchung abzuklären.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar