• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Milchgangserweiterung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Milchgangserweiterung

    Hallo,
    war heute zu meiner halbjährlichen Ultraschalluntersuchung der Brüste, da ich sehr viele Zysten habe.

    In den letzten 1,5 Wochen hatte ich das Problem, daß ich starken Juckreiz an der rechten Brust hatte, äußerlich nichts zu sehen, lediglich an der Mamille eine kleine rauhe Stelle, die aber nicht rauh war, wenn ich regelmäßig gecremt habe. Auch habe ich Stiche unter der Brustwarze. Es juckt nur die Mamille, nicht der Warzenvorhof und es juckt der Bereich gleich um den Warzenvorhof. Manchmal brennt oder kitzelt es auch an der Mamille bei Berührung

    Der Arzt hat abgetastet, alles genau angesehen, auf die Mamille gedrückt ( es kommt kein Sekret heraus) und geht von einer Reizung aus, eventuell zusammenhängend mit Agnus Castus, was ich wegen Zyklusunregelmäßigkeiten seit Anfang des Jahres nehme. Seit Montag hab ich es abgesetzt und das jucken wird besser.

    Beim Ultraschall stellte er viele kleine und große Zysten fest, eine genau unter der Brustwarze (deshalb die Stiche?), meinte die Brust wäre echoreich und ich hätte eine Milchgangserweiterung. Das wäre aber alles nicht schlimm.

    Ich muß wegen familieärer Vorbelastung alles 2 Jahre zur Mammographie und der Termin steht jetzt an.

    Muß ich mir Sorgen machen?

    Gruß


  • Re: Milchgangserweiterung


    Hallo,

    einen ernsten Grund zur Sorge sehe ich dabei nicht, die Zyste kann durchaus Ursache der Beschwerden sein. Die Mammographie wird Ihnen zusätzliche Sicherheit geben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar