• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebs?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebs?

    Ich habe seit ca. 3 Jahren Schmerzen beim GV, teilweise Ausfluss und allg. Schmerzen im Unterleib.
    War 2011 deswegen beim Arzt, der meinte, es sei alles okay körperlich.
    2012 war ich wieder beim FA (bei einem anderen), der untersuchte mich aber nicht und meinte es wäre psychisch.
    Seither war ich nicht mehr beim FA, weil ich mich nicht ernstgenommen fühlte.

    Nun habe ich zufällig einen Artikel über Gebärmutterhalskrebs gelesen und mit Erschrecken festgestellt, dass die Symptome auf mich zutreffen. (Meiner Meinung nach).

    Ich leide unter:
    Bin nun sehr verunsichert, wie Sie sich denken können. Möchte auch schnellstmöglich zum Arzt, bei uns in der Region nehmen die meisten Ärzte aber keine neuen Patienten auf.

    Daher möchte ich erstmal Ihren Rat einholen.
    Kann es sein, dass meine Probleme andere Ursachen (gutartige Geschwüre,...) haben oder ist es hier ein klarer Hinweis?
    Soll ich auf einen Termin warten oder im Zweifel mal ins Krankenhaus/ mich beim FA als Notfall anmelden?

    Anmerkung: Vor einigen Jahren wurde ich gegen diesen Krebs geimpft, allerdings erfolgte die letzte Impfung verspätet (es wurde glaub damals in Erwägung gezogen es nicht mehr zu machen).

    Ich hoffe, Sie können mir helfen.

    Vielen Dank.



  • Re: Krebs?

    Hallo,
    da du ja nun schon seit 3 (!!) Jahren mit deinen Beschwerden herumläufst, scheint dieses kein Not-Fall zu sein...
    Also BITTE hole dir einen Termin beim Frauenarzt deiner Wahl..
    Erkläre deine Situation und hoffe, dass eine Praxis einen "Warte-Termin" hat... also hinsetzen und warten bis du "zwischengeschoben" wirst..
    Es könnte eine Infektion sein, oder.. Pilze.. oder oder...
    Also..
    BITTE zum Frauenarzt.... anders geht es leider nicht!!
    Ferndiagnosen kann so keiner stellen.. leider...
    Lg, Nesty





    Kommentar