• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft

    Hallo,
    mir wurden am 24.1. (Do) meine Weisheitszähne gezogen und ich habe ab diesem Tag Antibiotika nehmen müssen. die Pille (Cleogyn 1A Pharma) habe ich natürlich bis Blisterende genommen. Leider musste ich dann auf Grund einer Infektion das Antibiotikum bis in meine Pillenpause nehmen. Die letzte Pille aus dem letzten Blister nahm ich am 1.2. (Fr) und meine Periode setzte am 4.2. ein - das Antibiotikum musste ich bis zum 5.2. (Di) nehmen.
    Während der Antibiotikaeinnahme hatte ich auch kein Geschlechtsverkehr oder ähnliches.
    Am 7.2. (Do) begann ich dann wieder mit der Pille (einen Tag früher, da ich meine Pause um diesen einen Tag verschieben wollte).
    Nun hatten mein Freund und ich am 9.2. (Sa) Petting. .. und ich mache mir Sorgen, dass vielleicht etwas daneben gegangen ist.

    Meine Fragen sind daher folgende: War ich zu diesem Zeitpunkt wirklich gar nicht geschützt?
    Und, wie genau sieht das mit den "fruchtbaren und unfruchtbaren" Tagen aus, wenn man Die Pille nimmt?

    Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen...


  • Re: Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft


    Hallo,

    unter Anwendung der Pille kann man keine fruchtbare Phase festlegen, da es nur bei unzureichender Wirkung zu einem Eisprung kommen kann.
    Ganz sicher gegeben ist der Schutz erst wieder, wenn nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen wurden, in dem von Ihnen geschilderten Fall halte ich das Risiko aber dennoch für extrem gering.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar