• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille vergessen, rückwirkend schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille vergessen, rückwirkend schwanger?

    Hallo,

    ich habe eine ganz dringende Frage, sie beschäftigt mich nunmehr seit 4 Monaten und schlägt ganz schön auf meine Psyche..

    Und zwar nehme ich die Pille. Am 20.10.2012 war mein erster Pillenpausentag und gleichzeit mein letzter Geschlechtsverkehr bis zur neuen Packung. Der Geschlechtsverkehr war ungeschützt, es fand aber kein Samenerguss statt, der war auch noch ziemlich weit entfernt als wir aufgehört haben.
    Vom 20.10. - 26.10. wäre dann meine reguläre Pillenpause gewesen.
    Leider habe ich dann vergessen, die Pille am 27.10, also am ERSTEN Einnahmetag zu nehmen.
    Dass der Geschlechtsverkehr danach kritisch ist, ist mir klar, den Rest des Zyklus fand auch kein Verkehr mehr statt. Ich frage mich aber, was mit dem ungeschützen Verkehr vom 20.10. gewesen ist.
    Am 3.11. habe ich die Pille dann nochmal wegen Stress vergessen, aber das sollte ja kein Problem sein.
    Die darauf folgende Abbruchblutung war sehr sehr stark, viel stärker als sonst. Danach folgten noch zwei weitere Abbruchblutungen, die mir wiederrum viel schwächer als sonst erscheinen. Ich habe von dem Tag an bis heute meine Pille regelmäßig genommen.
    Hinzu kommt noch, dass sich der erste Tag meiner Abbruchblutung im Dezember vom 4. auf den 5. Tag der Pillenpause verschoben hat. Das macht mir ebenfalls Angst, da ich sonst die Uhr nach dem Einsetzen meiner Blutung stellen konnte.
    da ich solche Angst vor einer möglichen Schwangerschaft habe, traue ich mich einfach nicht, einen Test zu machen. Einen Frauenarzttermin habe ich auch erst im April.
    Diese ganze Angst stresst mich so sehr, ich wäre dankbar für eine realistische Einschätzung des Risikos.

    Vielen Dank!


  • Re: Pille vergessen, rückwirkend schwanger?


    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach ist eine Schwangerschaft ganz sicher auszuschliessen, das belegen auch die stattgefundenen Blutungen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille vergessen, rückwirkend schwanger?


      Danke für die superschnelle Antwort!

      Es macht mir nur etwas Sorge, dass man überall liest, dass die Blutung unter Pilleneinnahme nicht über eine Schwangerschaft ausssgt.
      Und gerade weil sich meine Blutung ja auch verschoben hat und mir ziemlich schwach vorkommt..

      Kommentar