• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzende Kaiserschnittnarbe NACH Sex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzende Kaiserschnittnarbe NACH Sex

    Hallo Dr. Scheufele,

    ich habe wie der Titel schon sagt immer nach dem Sex Schmerzen in meiner Kaiserschnittnarbe. Ich habe Mitte Juli dieses Jahr meine Tochter ohne Komplikationen per Kaiserschnitt entbunden. Auch die ganz normalen Schmerzen an der KS-Narbe in den ersten Wochen nach der Entbindung wollten nicht wirklich nachlassen, sodass ich ca. 2 Monate nach der Geburt bei meinen Frauenarzt war, der auch den Kaiserschnitt durchgeführt hatte. Die Schmerzen fühlen sich an als würde jemand ein Messer reinstechen und manchmal auch drückend. Es gibt Tage da ist nichts und dann gibt es wieder Tage, da ist es ganz schlimm. Es ist auch unabhängig von körperlicher Anstrengung. Mein Frauenarzt konnte aber trotz Vaginalultraschall und Abtasten nichts finden und hat mir buscoban verschrieben, dass ich aber wegen Stillen nicht nehmen will. Ich hatte bis dahin noch keinen Sex, sodass ich dieses Thema damals noch nicht anbringen konnte.

    Bis jetzt habe ich mit mein Freund zweimal geschlafen mit 3 Wochen Abstand dazwischen. Beim Sex waren keine Schmerzen und ich konnte ihn auch genießen. Wir hatten die Missionarsstellung, falls das von Bedeutung ist und mein Freund war auch vorsichtig und nicht wild. Aber am nächsten Tag hatte ich schlimme Schmerzen, die sich anfühlten wie oben beschrieben.

    Bis jetzt konnte ich im Internet nur Frauen finden, die BEIM Sex Schmerzen haben, aber nicht danach. Ist das überhaupt normal? Ich würde mich freuen, wenn sie mir weiterhelfen könnten, denn ich leide schon psychisch darunter.


  • Re: Schmerzende Kaiserschnittnarbe NACH Sex

    Hallo,

    man sollte ggf. Verwachsungen ausschließen aber auch andere Dinge, die sich dann eher auf der internistischen Schiene bewegen.
    Sie müssen solange dem Arzt auf den "Wecker" gehen, bis er bereit ist nach der Ursache "zu forschen"!
    Nicht locker lassen ....

    Katzenauge

    Kommentar