• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Wechseljahre

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechseljahre

    Hallo,
    ich bin 44 jahre alt, keine kinder. ich nehme seit jahren die lamuna 20, vertrage sie super....
    (muss nebenbei erwähnen, das ich bei den gynäkologen immer wieder darauf angesprochen wurde, wieso ich keine kinder mehr wolle.... wäre doch normal so spät noch mutter zu werden - während man mir auf der andere seite jedoch auch erklärte, ich solle wegen mein alter doch die gewählte art verhütung langsam aufgeben....operation machen lassen .... was ich nicht will), verstehe leider diese zwiespältigen ansichten nicht... kind wäre o.k., für pille zu alt. hm.

    nun ja, meine fragen sind...
    a) ich (keine beziehung zur Zeit) habe einmal leider mit der pille etwas geschludert, nur zwei stück eingenommen, dann total vergessen und hatte trotzdem erneut... voll die menstruation erneut bekommen - nach nur zweimal pille einnehmen. ist das normal ?
    b) wenn ich eine längere pillenpause hatte...nehme ich sie normalerweise dann mit dem ersten tag der regel wieder ein... wäre es schlimm, wenn man sie einmalig erst am dritten tag der regel wieder angefangen hat zu nehmen.. ? ich meine ist man dann trotzdem geschützt ?
    c) ich leider seit fast zwei jahren unter schlafstörungen, den grund hat man bis heute nicht gefunden. so langsam mache ich mir gedanken, ob das evtl. auch mit sich einschleichenden wechseljahren zu tun haben könnte ? ich fühle sonst keinerlei beschwerden die typisch wären für wechseljahre... habe aber gehört das kann man im blut feststellen, ob man die wechseljahre schon hat ?
    d) anderweitig frage ich mich, kann man durch einnahme der pille auch evtl. eine verzögerung der wechseljahre in meinem alter haben. ?
    ich hoffe sie können mir antworten und bedanke mich herzlich.
    daniela


  • Re: Wechseljahre


    Hallo Daniela,

    die Wirkung der Pille ist nur gewährleistet, wenn Sie am 1. Blutungstag mit der Einnahme beginnen.
    In diesem Fall würde ich Ihnen raten, die Pille abzusetzen und 2 Wochen später eine Kontrolle der Hormonwerte durchführen zu lassen. So lässt sich feststellen, ob es sich schon um die Wechseljahre handelt und ob eine Verhütung noch notwendig ist.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar