• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und SD-Wert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und SD-Wert

    Hallo guten morgen,

    ich war gestern zur DMP unterschung, dabei wurde festgestellt dass mein TSh nn bei 4,41 ist ( am 11.9. war der TSh allerdings bei 1,24). Ich habe jetzt 1 Zyklus die Pille genommen, könnte es sein dass dadurch der SD-Wert so hoch ging?

    Ich fühle mich mit der Pille auch recht schlapp und irgendwie gehts mir auch nicht wirklich gut dabei.

    Normalisiert sich der SD-Wert wieder wenn ich die Pille weg lasse? Ich selbst kann entscheiden ob ich 1 oder 2 monate mache.

    Liebe Grüsse

  • Re: Pille und SD-Wert

    Hallo,

    eine Veränderung des Wertes kann umstellungsbedingt sein, ich würde zu weiterer Anwendung der Pille und erneuter Kontrolle raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und SD-Wert

      Hallo Doc,

      danke für die Antwort.

      Ich soll die Pille nur nehmen um den Zyklus evtl anzustupsen da ich 2 Jahre keine Blutungen habe.

      Sie meinen also ich sollte besser 2 Zyklen mit der Pille machen?


      Die neue Kontrolle des TSH habe ich für ende November bekommen, allerdings sollte ich wenn ich noch einen weitern Zyklus mache 200µ L-Th nehmen, das macht mir etwas angst da ich mit 200µ schon einmal in die Überfunktion gerutscht bin.

      Liebe Grüsse

      Kommentar


      • Re: Pille und SD-Wert

        Wenn die Blutung nach dem 1. Monat eintritt, ist die weitere Pilleneinnahme in dem Fall dann nicht unbedingt notwendig.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar