• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Amicette

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Amicette

    Guten Abend, da ich von allen Pillen, die ich bisher genommen habe, Brustschmerzen bekomme, wurde mir jetzt Amicette empfohlen, die ich seit 6 Tagen nehme. Normalerweise habe ich die immer um halb 10 Abends genommen, muss ich die jetzt durch die Uhrumstellung eine Std früher nehmen? Heute habe ich die um halb 9 genommen, da ich dachte die Uhrumstellung würde was ausmachen. Bin mir aber nicht sicher. Und wie viel Stunden Unterschied darf ich überhaupt haben? Bin mir nicht sicher, ob es eine normale Mikropille ist.
    Davor habe ich Desogestel genommen. Nach dem ich die 21 Tage genommen habe, wurde mich von den FÄ gesagt, ich soll sofort mit Amicette anfangen, also ohne eine Pause einzulegen. Bleibt der Schutz bestehen?
    Vielen Dank im Voraus!

  • Re: Pille Amicette

    Hallo,

    Sie haben für die Einnahme der Pille einen zeitlichen Spielraum von bis zu 12 Stunden und können von erhaltenem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar