• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pilleneinnahme bei Zyste

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilleneinnahme bei Zyste

    Guten Tag,
    bei mir wurde am Dienstag per Ultraschall eine 4,2 cm große Zyste am linken eierstock festgestellt. Daraufhin habe ich ein neues Präparat verschrieben bekommen (Dienovel 0,03 mg/2,0 mg). Man riet mir aber, erst meinen Zyklus mit der alten Pille (Jubrele) zu beenden und das sind jetzt noch 12 Tage. Aber heute habe ich ein Zwischenblutung bekommen. Was soll ich jetzt tun? Kann ich auch schon jetzt mit dem neuen Präparat beginnen?

    Herzlichen Dank.


  • Re: Pilleneinnahme bei Zyste


    Hallo,

    ich würde trotz der Zwischenblutung raten, die Einnahme der Pille zu Ende zu führen und nach der Pause mit dem neuen Präparat zu beginnen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar