• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Bauchspiegelung-wie lange möglich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Bauchspiegelung-wie lange möglich

    Hallo, ich hatte wegen akuter Gebärmutterentzündung eine Bauchspiegelung am 15.10. Auf dem Bauch sind drei Pflaster. Es wird von den Schmerzen zwar stetig weniger. Mich wundert, dass sie noch da sind. Ich habe ein reissendes Gefühl im Unterleib, rechts und links Schmerzen beim Gehen und Sitzen. Außerdem fühlt sich der Unterleib bei der Gebärmutter wie wund an und drückt beim hinsetzen. Ist das normal. Die Fäden kommen am Montag raus.


  • Re: Schmerzen nach Bauchspiegelung-wie lange möglich

    Hallo,

    in diesem Fall wäre eine Kontrolluntersuchung ratsam, um eine eventuelle Entzündung auszuschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Bauchspiegelung-wie lange möglich

      Hallo, nun sind die Fäden raus bzw sie waren allein verschwunden. Ich habe auf der Narbe im Schambereich einen festen Knubbel der unangenehm ist. Außerdem lassen die Beschwerden nicht nach. Morgen gehe ich zum xten Mal zum Gynäkologen. Leider ist bisher nicht auf alle Geschlechtskrankheiten getestet wurden. Da ich diese Beschwerden seit Verkehr habe. Ich habe nun 4 verschiedene Antibiotika hinter mir und fühle mich allmählich verschaukelt. Ich habe weiterhin Schmerzen beim Wasserlassen und in der Scheide sowie Unterleib. Ich bat nun schon beim letzten Mal auf Gonorrhoe zu untersuchen. Zumindest sollte man es ausschließen. Der Gyn meinte, man könnte dies nicht im Abstrich sehen. Das Internet sagt etwas anderes. Was ist richtig?

      Kommentar


      • Re: Schmerzen nach Bauchspiegelung-wie lange möglich

        https://www.onmeda.de/krankheiten/tr...se-1694-6.html

        In diesem Fall hat das Internet Recht.
        Meine Meinung > Sie sollten sich einen anderen Arzt suchen.
        Ein Antibiotika-Marathon ist ohne Nachweis und ins Blaue hinein, sicher nicht sinnvoll.

        Katzenauge

        Kommentar