• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bella Hexal 35 und Thrombose Risiko

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bella Hexal 35 und Thrombose Risiko

    Hallo Doc,
    Ich nehme seit etwa 3 - 4 Jahren die Bella Hexal 35. Diese Pille wurde mir verschrieben, da ich immer mehr Haare verlor. Mir sind auch keine Nebenwirkungen an mir aufgefallen. Trotzdem geht zur Zeit durch die Presse, dass diese Art von Pille, die gegen Haarausfall und Akne verschrieben werden, zu einem höherem Thrombose Risiko führen als andere Pillen. Explizit die Diane35.

    Raten sie von der Einnahme dieser Pille ab?

    Als Randbemerkung, ich bin Nichtraucher.

    Gruß
    Kaktus385

  • Re: Bella Hexal 35 und Thrombose Risiko


    Hallo Kaktus385,

    wenn keine zusätzlichen Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht, oder Krampfadern bestehen, können Sie die Pille weiterhin anwenden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar