• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3 negative Tests-Trotzdem schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3 negative Tests-Trotzdem schwanger?

    Hey,
    Wir probieren seit ca 2,5 Jahren schwanger zu werden...

    Jetzt bin ich heute 12 Tage überfällig (letzte Periode am 20.12.12 regelm. 28 Tage Zyklus )
    Ich habe am 33. Zt. Einen sst Zuhause gemacht: neg
    Dann am 36. Zt. Beim Gynäkologen Urintest negativ, us zeigte eine dicke sh und einen vorangegangen Eisprung an dem linken Eierstock
    Heute, 41. Zt. Wieder beim Gynäkologen urintest wieder neg., us immernoch dicke sh und sie meinte kurz einen kleinen Punkt gesehen zu haben und nun eine Zyste am linken Eierstock.

    Meine Fragen nun:
    1. wie wahrscheinlich ist es unter solchen Umständen doch noch schwanger zu sein?
    2.Was passiert, wenn in z.b 1 Woche immer noch nichts festzustellen ist?

    Ich bin langsam echt mit meinen Nerven am Ende! So weit waren wir noch nie! Ich bin jedes mal beim Gynäkologen so aufgeregt, dass ich alle Fragen vergesse!

    Vielen dank schon einmal im Vorraus!


  • Re: 3 negative Tests-Trotzdem schwanger?


    Hallo,

    ich würde in dem Fall zu einem Bluttest raten. Ist das Ergebnis dabei auch negativ, können Sie eine Schwangerschaft sicher ausschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: 3 negative Tests-Trotzdem schwanger?


      Danke für die schnelle Antwort!
      Das wollte ich ja aber die haben beide nur den urintest gemacht und wollten wohl aufgrund dessen das Geld sparen oder warum auch immer...

      Was für Ursachen kann denn ein so langes Ausbleiben der Periode noch haben?
      Morgen sind's 2 Wochen! Das hatte ich noch nie! Wenn überhaupt mal 2 Tage!

      Nochmals danke!

      Kommentar


      • Re: 3 negative Tests-Trotzdem schwanger?


        Abgesehen von einer Schwangerschaft kann es sich dann um eine hormonelle Regulationsstörung handeln, auch das wäre durch Blutuntersuchung abzuklären.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: 3 negative Tests-Trotzdem schwanger?


          Danke Herr Scheufele,
          Ich mache werde nächste Woche nochmals einen Termin machen und dann werde ich nachdrücklich einen Bluttest verlangen.

          Vielen Dank!

          Kommentar