• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hellrosa Ausfluss + Galactorrhoe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hellrosa Ausfluss + Galactorrhoe?

    Hallo,
    seit Längerem stelle ich eine Art "Spontanlaktation" beider Brüste fest und in unregelmäßigem Zyklus einen hellrosa-farbenen Ausfluss. Was könnte die Ursache hierfür sein? Hat das was mit dem Eisprung zu tun, oder gar eine Scheinschwangerschaft? Etwas ganz anderes oder einfach eine normale Unregelmäßigkeit ohne bestimmte Ursache?

    Der Zyklus ist ansonsten relativ regelmäßig. Vor über einem Jahr gab es ähnlichen bis stärkeren Ausfluss, ich vermute in Zusammenhang mit einer Einnistung einer befruchteten Oocyte; es erfolgte ein frühzeitiger Abort. Zum damaligen Zeitpunkt nahm ich Antidepressiva (verschiedene:Cipralex, Fluoxetin, 60 mg,Seroquel..),Euthyrox 25 mg sowie die Pille (Bellissima). Ansonsten nichts bewegendes, Periode setzt in normaler Stärke immer Anfang des Monats ein,4-5 Tage. Einmal war der ph-Wert nicht in Ordnung, gegen die Beschwerden (Brennen..) halfen Vagihex. Seither keinerlei Medikamente mehr.

    Bereits vor 2 Jahren bemerkte ich zudem eine Art Milchbildung in variierenden Mengen aus beiden Brüsten. Das war zunächst ein ziemlicher Schock, da mir das nur von stillenden Müttern nach einer Schwangerschaft bekannt war. Mittlerweile habe ich mich etwas belesen und herausgefunden, dass es anscheinend auch ohne Schwangerschaft dazu kommen kann, sogar bei Männern(?). Merkwürdig finde ich es jedoch immernoch.

    Nun ist das nicht gerade unangenehm, dennoch frage ich mich natürlich:was steckt dahinter? Ich verspüre seit einiger Zeit auch einen starken Kinderwunsch aus mir heraus, den ich rational in meiner jetzigen Lebensphase allerdings ablehne. Ich weiß jedoch nicht ob das relevant ist, ob sich allein durch Gedanken/Emotionen Hormonspiegel und damit Körperfunktionen ändern können, ohne physische Einwirkung (seit Monaten kein GV..). Vielleicht können Sie mir ja weiterhelfen.

    Vielen Dank,
    Kathy

  • Re: hellrosa Ausfluss + Galactorrhoe?


    Hallo Kathy,

    mögliche Ursache einer solchen Brustsekretion ist ein zu hoher Spiegel des Hormons Prolaktin, das sollte durch Blutuntersuchung abgeklärt werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: hellrosa Ausfluss + Galactorrhoe?


      und woher kommt das bzw. hat ein zu hoher Prolaktinspiegel noch andere Auswirkungen? Was ist mit dem rosa Ausfluss?

      Kommentar


      • Re: hellrosa Ausfluss + Galactorrhoe?


        Hallo,

        Ursache kann dabei eine Funktionsstörung der Hirnanhangsdrüse sein, es kommt aber auch häufig ohne erkennbare Ursache zu vermehrter Prolaktinbildung. Folge ist eine Störung des hormonellen Zyklus.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar