• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hysterektomie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hysterektomie

    Hallo,

    ich hatte letztes Jahr im Oktober eine Gebärmutterentfernung. Im histologischen Befund steht u.a.: benigne Plattenepithelmetaplasie der Endozervixschleimhaut. Feingeweblich unauffällige Ektozervix. Plattenepithelzellen entstehen doch auch bei Krebstumoren. Heißt das jetzt, daß ich schon eine Vorstufe von Krebs hatte?

    Und ist es richtig, daß Tumore auch an der Nahtstelle entstehen können? Meine FÄ sagte mir, daß ich trotz Gebärmutterentfernung einmal im Jahr zur Abstrichuntersuchung kommen sollte.

    Ich mache mir nun schon Sorgen.

    Grüße

  • Re: Hysterektomie


    Hallo,

    es handelt sich dabei um einen gutartigen Befund und auch um keine Krebsvorstufe. Die Vorsorgeuntersuchungen sollten Sie aber trotzdem weiterhin wahrnehmen, um Veränderungen im Eierstock-, oder Scheidenbereich auszuschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar