• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gründe für zu langen Zyklus??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gründe für zu langen Zyklus??

    Grüß Gott!!

    Ich bin nun 30 Jahre alt, und habe 2 Kinder!
    Seit Jugend an, kann ich mich erinnern, hatte ich nie einen regelmäßigen Zyklus........ daher tat ich mich auch beim Schwanger werden recht hart!

    Nun möchte ich dieses Problem gerne in den Griff bekommen, da es einfach fein ist, wenn man weiß, wenn die Tage kommen.
    Und evtl . möchten wir noch ein 3 tes Kind!

    Einmal kommen die Tage am 36 Tag, einmal am 45. Tag....
    alles kommt vor, nur leider kein Rythmus.
    Habe keine Zysten, oder sonstige AUffälligkeiten im Unterleib.
    An was denken Sie hier, bzw. wo könnte die Ursache liegen??
    Und welche Untersuchungen wären, bzw. sind notwendig?

    MFG und vielen lieben Dank!!

  • Re: Gründe für zu langen Zyklus??


    Hallo,

    meist handelt es sich in dem Fall um harmlose, hormonelle Regulationsstörungen. Raten würde ich zur Anwendung eines Mönchspfefferpräparates (z.B. Agnucaston), das eine zyklusregulierende Wirkung hat.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Gründe für zu langen Zyklus??


      Ok. Vielen lieben Dank für den guten Ratschlag!

      Würden Sie eher davon abraten, z.B mit 32 Jahren nochmal ein Kind zu bekommen??
      Ich hab für mich immer gedacht, mit 30ig möchte ich abgeschlossen haben.....
      Beim 1 Kind war ich 26 und beim zweiten 28 Jahre alt.
      Die Schwangerschaften sind ohne Probleme verlaufen.

      Wird es ab 30ig bereits schwerer , schwanger zu werden?

      Viele liebe Grüße
      und danke

      Kommentar


      • Re: Gründe für zu langen Zyklus??


        Hallo,

        mit zunehmendem Alter lässt die Chance auf das Zustandekommen einer Schwangerschaft zwar nach, mit 32 sollten dabei aber noch keine Probleme entstehen und es ist dagegen auch absolut nichts einzuwenden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar