• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beschwerden nach Einlegen einer Spirale. (

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschwerden nach Einlegen einer Spirale. (

    Hallo!

    Meine Frauenärztin (FA) ist z.Z. im Urlaub, daher Frage im Expertenforum.

    Kurz zu mir:
    - 35 J,
    - zwei Kinder per Kaiserschnitt(e)
    - Epilepsie, heterozygotes Faktor-V-Leiden-Syndrom, schilddrüsenlos

    Ich habe nach den Geburten Minipille Cerazette eingenommen und habe mich nun für Jaydess entschieden, da ich weniger Medikamente schlucken möchte.

    Vor zwei Wochen wurde Jaydess eingelegt. Normales Missempfinden und Kontrolle der FA mit Ultraschall. Die Spirale lag sehr gut, FA war mit allem zufrieden, obwohl sie zuerst Bedenken wegen der kleinen Gebärmutter hatte.

    Nun sind schon zwei Wochen vergangen und ich habe immer noch Schmierblutungen (braune Farbe) und Unterleibsschmerzen (insbesondere beim Drücken auf den Bauch).

    Muss ich mir Sorgen machen bzw. die Lage der Spirale überprüfen lassen? Ich konnte auch den Faden der Spirale nicht ertasten.

    Vielen Dank für Ihre Antwort(en)!

    Katharina



  • Re: Beschwerden nach Einlegen einer Spirale. (

    noch etwas: Unangenehmes Gefühl bezogen auf meine Blase - nach dem Einsetzen der Spirale sie fühlt sich zu oft voll an (wie während Schwangerschaft).

    Kommentar


    • Re: Beschwerden nach Einlegen einer Spirale. (

      Hallo,

      als Ursache der Beschwerden ist von der hormonellen Wirkung der Spirale auszugehen. Zunächst sollten Sie da den weiteren Verlauf abwarten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar