• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nur leichte Blutung in der Pillenpause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nur leichte Blutung in der Pillenpause

    Hallo,

    ich bin schon total nervös. Ich nehme seit fast zwei Jahren die Madinette. Ich hatte noch nie größere Probleme, außer dass einen Monat die Blutung in der Pause etwas stärker war und im nächsten Monat etwas schwächer. So schwach wie dieses Mal hatte ich sie aber noch nie.
    Ich habe am Sonntag die letzte Pille genommen und bekomme Sie eigentlich immer am Mittwoch.
    Als am Mittwoch Abend noch keine Blutung da war habe ich mit einem Tampon getestet. Es war nur ein Tropfen Blut dran. Seit dem habe ich an den Tampons nur noch braunen Schleim und hier und da ein Tröpfchen braunes Blut.
    Ich habe keine Einnahmefehler gemacht, auch keine Medikamente genommen.
    Letztes Mal war die Periode ganz normal, ein bisschen stärker als sonst aber so ganz normal
    Ich hatte eimal eine ähnliche Situation, damals hab ich aber die Periode dann Freitag morgens bekommen.
    Besteht die Möglichkeit, dass ich schwanger bin? Ich hoffe nicht

  • Re: Nur leichte Blutung in der Pillenpause


    Hallo,

    die Monatsblutung kann durch verschiedenste Einflüsse mal in Bezug auf Dauer und Stärke variieren, ein Grund zur Sorge besteht deshalb nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Nur leichte Blutung in der Pillenpause


      Vielen Dank für die Antwort!
      Ich habe gerade einen Schwangerschaftstest gemacht, er ist negativ :-)

      Kommentar


      • Re: Nur leichte Blutung in der Pillenpause

        Hallo! Ich habe meine pillenpause um 3 Tage verkürzt - die letzten 3 Pillen nicht genommen. Meine Regel kommt dann immer am 6. Tag der Pause. Heute Vormittag habe ich eine Blutung bekommen, in den ersten 3 Stunden nur am Klopapier und dann um 13:00 Uhr etwas mehr. Habe 2 Stunden später Tampon gewechselt und der war mit Blut voll. Nicht komplett voll aber schon einiges an Blut. Jetzt habe ich von 14:30 bis 18:15 den nächsten Tampon drinnen gehabt und jetzt war auch Blut dran aber nicht dass der Tampon komplett voll wäre. Nun meine Frage. Da ich meine Blutung um einen Tag zu früh als normal bekommen habe, wir sich die blutmenge noch steigern? Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen hatte ich heute morgens schon. Oder ist das jetzt gar nicht meine abbruchblutung sondern eine nidationsblutung? Bzw wenn es die einnistungsblutung wäre, würde man dann überhaupt einiges an Blut am Tampon erkennen oder wäre diese so minimal dass man sie am Tampon gar nicht kennen würde? Bin sehr beunruhigt. Aber ich denke mir, wenn es die einnistungsblutung wäre, dann wär die blutmenge die ich wahrgenommen habe fast zu viel, da ich. Gelesen habe, dass die einnistungsblutung nur gaaaaanz wenig immer wäre.. Danke für Rückmeldungen!

        Kommentar



        • Re: Nur leichte Blutung in der Pillenpause

          Hier ist von einer Variante der regulären Blutung auszugehen.

          Gruss,
          Dco

          Kommentar