• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Scheidenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Scheidenentzündung

    Mir wurde heute eine starke Scheidenentzündung diagnostiziert. Ich habe eine cortisonsalbe und antibiotische vaginaltabletten bekommen und die Ärztin versicherte mir, dass dies zwar sehr unangenehm, aber ungefährlich sei, obwohl meine scheide und auch die lymphknoten in der leiste stark geschwollen und schmerzhaft sind. Ich leide leider an einer hypochondrischen störung, so dass ich mir darum trotzdem wahnsinnige sorgen mache.

    Ist das wirklich ungefährlich und wie lange wird esd ungefähr dauern, bis ich eine verbesserung spüre?

  • Re: Starke Scheidenentzündung


    Hallo,

    bei konsequenter Behandlung besteht kein Grund zur Sorge. Innerhalb von 2 Tagen sollte eine deutliche Besserung eintreten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Starke Scheidenentzündung


      Vielen Dank, das beruhigt mich sehr. ich habe die cortisonsalbe schon genommen und habe schon das gefühl dass es ein bisschen besser wird. ich hoffe die tabletten helfen auch.

      Kommentar