• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em

    Hallo, ich kann mir nicht erklären, wie konnte das passieren. Aber zuerst muss ich die Geschichte erzählen. Ich habe Vorbereitungen zur Embryonenspende gestartet. Vom ersten Zyklustag Estrimax 3x1 genommen. Am 9. Tag - zum FA, zum Ultraschall. Die GMSH ( Endometrium) war nur 6,5 mm. Dann am 12. Zyklustag - Regelblutung. Jetzt habe ich wieder angefangen, mit demselben Medikament und habe Angst, dass das wieder passiert. Schreiben Sie mir, bitte, wenn Sie etwas wissen.

  • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


    Hallo,

    die Unterdrückung der Blutung durch dieses Präparat ist nicht immer garantiert, man kann da jetzt zunächst nur den weiteren Verlauf abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


      Habe wieder mit Estrimax 3x1 angefangen. Habe wie das erste Mal auch nur 2 Tage Periode. Anders war, aber, dass sich mein Zervixschleim sofort ( schon am 4. Zyklustag) verändert hat. Bis Tag 11 ist immer klar, leicht spidelbar gewesen. Könnte das ein gutes Zeichen sein, dass sich die GMSH aufgebaut hat. Aber der Zervixschleim war in den fruchtbaren Tagen auch viel mehr bei mir und jetzt ist kontinuierlich etwas.

      Kommentar


      • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


        Hallo,

        sichere Rückschlüsse kann man aus diesen Symptomen leider nicht ziehen, es bliebe die Ultraschallkontrolle abzuwarten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


          Heute war die Stunde der Wahrheit. Es sah alles gut aus beim Ultrascall. Ich werde den Kryotransfer machen können.()

          Kommentar


          • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


            Prima, das freut mich für Sie.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


              Hallo, ich melde mich wieder. Der Embryonentransfer war am 25. 01. Seit dem 27. 01 fühle ich mich sehr müde morgens. Dann am 1.02 hatte ich ziemlich Stress. Musste mit meinem Mann in den Notfall, da er gestürzt war. Ich bekomme weiterhin bis Bluttest 3x1 Estrmax und 3x2 Utrogestan. An dem morgen habe ich bemerkt dass sich der Scheidensekret (Reste Utrogestan) bräunlich verfärbt hat und ich habe Mensschmerzen bekommen. Nach ca. 2 Stunden waren die weg und alles wieder normal. Ich mache mir trotztdem Sorgen. Was könnte das sein?

              Kommentar



              • Re: Durchbruchblutung während Vorbereitung zur Em


                Hallo,

                diese Symptome können durch die hormonelle Umstellung bedingt sein. Da sie wieder nachgelassen haben, sehe ich darin keinen Grund zur Sorge.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar