• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille vergessen, erst zu spät gemerkt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille vergessen, erst zu spät gemerkt

    Guten Abend, und zwar sind ich und meine Freundin in einer heiklen Situation. Sie und ich hatten am Mittwoch Abend ungeschützten Gv, die ist eine Seltenheit, aber das die die Pille nimmt eig kein Problem. Es ist nicht zum Samenerguss in ihr gekommen, aber bekanntlich koennen Lusttropfen auch Sperma enthalten. Nun hat sie Donnerstag Abend gemerkt das sie die Pille fuer Mittwoch nimmt, und so hat sie irgendwann seit Anfang des Blisters die Pille einmal vergessen, nun ist dies am Donnerstag ihre achte Pille gewesen, was soviel bedeutet wie das sie in der ersten Woche die Pille vergessen hat und der Schutz nicht mehr gewährleistet ist. Jetzt waren wir heute beim Frauenarzt und er hat die Pille danach verschrieben, das Problem was sich hier auftut ist aber das, das die 8 tage Pillen Einnahme + 7 Tage dir monatsblutung zusammen doch den 15. Zyklustag bedeuten, und dann haette sie nach dieser standardregel mit 28 tagen im Zyklus den einsprung ja schon haben muessen, und zwar laut eines zyklusrechners am Dienstag. Und deswegen bringt die Pille danach doch eig garnichts. Meine Frage lautet nun, wie hoch ist die warscheinlichkeit dafuer das sie schwanger ist?

  • Re: Pille vergessen, erst zu spät gemerkt

    Hallo,

    unter Einnahme der Pille wird der Eisprung ja unterdrückt! Wenn aber die Pille vergessen wird (vor allem zu Zyklusbeginn), kann dadurch der Eisprung in den darauf folgenden Tagen ausgelöst werden.

    Dadurch das Ihre Freundin die PD genommen hat, sehe ich die Wahrscheinlichkeit einer Ss als "kaum vorhanden" an.

    Katzenauge

    Kommentar