• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika u. Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika u. Pille

    Ich bräuchte dringend einen Expertenrat und habe folgendes Problem:
    Am 18.12 habe ich meine Weisheitszähne gezogen bekommen und musste anschließend bis zum 22.12 Antibiotika nehmen. Ich habe danach kurz Zwischenblutungen bekommen, was ja ein Zeichen dafür ist, dass eine Wechselwirkung mit der Pille stattgefunden hat (ich nehme die Maxim). In den Tagen danach haben mein Freund und ich dann auch zusätzlich verhütet.
    Letzten Mittwoch, also vor zwei Tagen habe ich abends die letzte Pille aus der Packung genommen, bin jetzt also in der Pause. Gestern abend haben mein Freund und ich ohne zusätzlich zu verhüten miteinander geschlafen. Zunächst war ich mir sicher dass der Schutz ja eigentlich wieder bestehen müsste, da ich meine Pille ja nun mehr als 10 Tage lang wieder korrekt eingenommen hatte.
    Ich habe dann allerdings doch noch mal im Internet nach Beiträgen zu diesem Thema gesucht und unterschiedliche Dinge gelesen die mir jetzt doch ziemlich Angst machen. Unter anderem hieß es dort, dass man in der Pause ungeschützt ist, wenn man die Pille davor nicht 14Tage lang korrekt eingenommen hat. Stimmt das denn nun? Bei mir waren es ja nur 10Tage und demnach war ich gestern dann doch nicht mehr geschützt?
    Bitte antwortet mir sobald wie möglich, damit ich mir notfalls die Pille danach verschreiben lassen kann.
    Liebe Grüße, Lina

  • Re: Antibiotika u. Pille


    Hallo Lina,

    sobald Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eigenommen haben, besteht der Schutz wieder.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar