• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Karies und SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Karies und SS

    Guten Tag,

    Ich bin derzeit im 6. Monat schwanger. Und ich habe ein Loch in einem Zahn d.h. Karies. Nun habe ich gelesen, dass Karies zu Frühgeburt führen kann... Meine Gyn hatte mich diesbezüglich nicht aufgeklärt.
    Ich bin aber leider auch Angstpatientin in Bezug auf den Zahnarzt. Zum einen bedeutet das Stress für mich während einer Behandlung und zum anderen bräuchte ich wenn auf jedenfall eine Beteubung.
    Das Loch habe ich schon länger...aber keine Zahnschmerzen.
    Wie hoch ist das Risiko von vorzeigen Wehen durch Karies?
    Sollte ich den Karies schnellstmöglich entfernen lassen, auch mit Betäubung? Oder ist es vielleicht sinnvoller bis nach der Geburt zu warten, da die Angst vorm Zahnarzt ja auch Stress für das Baby bedeutet?
    Wie schätzen Sie die Situation ein?

    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Re: Karies und SS


    Hallo,

    eine Schwangerschaft kann sich allgemein schädlich auf die Zähne auswirken, umgekehrt schadet Karies aber der Schwangerschaft nicht. Raten würde ich Ihnen dennoch, die Behandlung durchführen zu lassen, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar