• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

wirkungsmechanismus pidana

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wirkungsmechanismus pidana

    Hallo , ich hätte eine Frage auf die ich im Internet keine eindeutige Antwort gefunden habe.: wie wirkt denn die PiDaNa ? Verzögert sie nur die Ovulation oder wirkt sie auch wenn die Ovulation schon sstattgefunden hat ?
    Vorgeschichte zur Frage : habe im Oktober die Mirena entfernen lassen. Am 30.11.war der erste Tag der menstruation (bis 6.12.) . Am 23.12. war uns der Kondom geplatzt , am 24. Früh PiDaNa eingenommen. Bis jetzt ist die Blutung noch nicht da. Vor der Spirale war mein Zyklus Ca. 30 Tage. Deswegen ist es schwer zu sagen ob die Ovulation zum Zeitpunkt des GV schon stattgefunden hat oder nicht und deswegen die Frage ob die Pille danach dann wirkt oder nicht..... ist die Ss wahrscheinlich ?
    Würde Ende der Woche einen Ss Test holen.

  • Re: wirkungsmechanismus pidana


    Hallo,

    die "Pille danach" verhindert sowohl den Eisprung, als auch eine Einnistung, falls dieser schon erfolgt sein sollte. Die Wirkung ist von daher sehr zuverlässig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: wirkungsmechanismus pidana


      Danke für ihre Antwort ! Nun bin ja schon 3 Tage drüber was meine Regel angeht....wenn ich von 30 Tagen Zyklus ausgehe.. wenn i ch morgen den Ss Test mache und er negativ ausfällt soll ich dann weiter abwarten oder soll ich mich bei meinem Gyn melden ?

      Grüße , Anna

      Kommentar


      • Re: wirkungsmechanismus pidana


        Hallo Anna,

        warten Sie zunächst weiter ab, der Blutungsbeginn kann sich in dem Fall verzögern.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: wirkungsmechanismus pidana


          alles klar, viellen Dank!

          Kommentar


          • Re: wirkungsmechanismus pidana


            Zu meiner Geschichte:

            ich hatte am 04.12.12 den ersten Tag meiner Periode

            Am 15.12.12 ist meinem Freund das Kondom gerissen

            4h später PiDaNa- Einnahme ohne irgendwelche Nebenwirkungen

            Eine Woche später verspüre ich leichte Übelkeit und habe das Gefühl einer Blasenentzündung

            31.12.12 halte ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand

            01.01.13 erhalte ich die Bestätigung im Krankenhaus .HCG Nachweis im Urin +Blut aber im Ultraschall ist nichts zu erkennen

            03.01 HCG wert hat sich verdoppelt ;Ultraschall folgt noch (da eine Eilleiterschwangeschaft (ausgeschlossen werden muss)

            ich bin mit den nerven am Ende...würde das Kind gern behaaten aber mein Partner nicht,da er beruflich ins Ausland muss

            Kommentar


            • Re: wirkungsmechanismus pidana


              Hallo,

              in dem Fall können Sie schon sehr sicher von einer Schwangerschaft ausgehen. Einen 100%-igen Schutz bietet leider auch die "Pille danach" nicht.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: wirkungsmechanismus pidana


                Hallo,
                Heute habe ich meine Menstruation bekommen (zwar schwächer wie sonst aber sie it da). Also mit 5 Tagen Verspätung!

                Danke für die gute und schnelle Betreuung!

                Grüße,
                Anna

                Kommentar


                • Re: wirkungsmechanismus pidana


                  hallo efo1982,
                  ich wurde auch schon mal schwanger trotz Pille danach..... die gibt wirklich keine 100% Garantie...

                  Alles Gute!

                  Kommentar


                  • Re: wirkungsmechanismus pidana


                    Habe mich vom Schock erholt.
                    Ja ich bin schwanger.Montag geht es zum FA und alles weitere wird sich zeigen...

                    Kommentar