• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3xnachoperiert wg Nachblutung nach Konisation

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3xnachoperiert wg Nachblutung nach Konisation

    Hallo,

    ich hatte eine konisation, 4 tage später nachblutungen die zur OP geführt hat (Koagulation), dann 11 tage später erneut Blutungen ,zunächst Tamponadenwechsel,dann erneut OP (Gefäßumstechung), und dann 18 Tage später an Weihnachten erneut Nachblutungen, die wieder zur OP geführt haben (Gefäßumstechung). diese ist jetzt eine Woche her und ich hab wieder leichte Blutungen die im Bereich des normalen sind. Ich bin aber einfach verzweifelt, da ich mich an alle Anweisungen gehalten habe, letztlich hab ich wochenlang nur noch gelegen. Jetzt sind meine Fragen:
    1. woran kann das liegen? Blutgerinnungsstörung bestand bei mir nie, klar lass ich das jetzt untersuchen, aber den Termin hab ich erst in 2 Wo bekommen und ich hab angst, dass ich bis dahin schon wieder im OP lande...
    2. mir wurde gesagt, als nächstes würde man eine Cerclage machen. Ich habe aber angst, dass dann meine Fähigkeit schwanger zu werden beeinträchtigt wird durch Stenosen, oder Vernarbungen (bin 35 und hab noch keine Kinder). Ist das so`? oder sollte man lieber nochmal eine Gefäßumstechung machen?
    3. Welche Risiken bestehen für mich noch bei einer Cerclage?
    4. Ich verstehe auch nicht, wieso eine Untersuchung der Blutgerinnung nicht von der gynäkologischen Abteilung im KH veranlasst werden kann. Das würde doch viel schneller gehen, oder ist das so abwegig das ich eine solche habe?

    Für eine Antwort wäre ich dankbar
    Grüsse C.


  • Re: 3xnachoperiert wg Nachblutung nach Konisation


    Hallo,

    sicher sollte man in einem solchen Fall auch eine Blutgerinnungsstörung ausschliessen. Wenn es sich um eine Blutung aus dem Gebärmutterbereich handelt, wäre auch die Curettage das richtige Vorgehen, die Möglichkeit einer späteren Schwangerschaft wird dadurch nicht beeinträchtigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar