• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einnahmefehler - Abbruchblutung verzögert?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einnahmefehler - Abbruchblutung verzögert?!

    Hallo,

    Ich habe nach 3monatiger Nichteinnahme am 8. November wieder am ersten Tag meiner Periode angefangen die Pille zu nehmen, ich nahm sie aber nur 20 Tage anstatt 21, da ich an einem Tag wegen Durchfall 2 Stück genommen hatte.Ich hatte am 10. Einnahme Tag Sex ohne Kondom. und ich bekam dann am 3. Tag Der Pillenpause, also am 1. Dezember, meine Abbruchblutung, die jedoch nur 3-4 Tage andauerte. Nach der Pillenpause fuhr ich wiegewohnt mit der Einnahme fort und hatte am 4. Einnahmetag Sex ohne Kondom. In der 3. Einnahmewoche, also um genau zu sein am 16. Einnahmetag, habe ich die Pille vergessen und dann auf Rat meines Frauenarztes einfach die vergessene Pille am nächsten Tag nachgenommen und normal weitergenommen bis zum Ende des Streifens, und auch keinen Sex gehabt. Jetzt verzögert sich meine Abbruchblutung schon wieder, ich nehme die Asumate20 und jetzt fängt schon der 4. Tag der Pillenpause an und ich habe meine Abbruchblutung noch nicht. Woran könnte es liegen? Kann eine Schwangerschaft bestehen? Eigentlich doch nicht, oder, da ich ja erst in deer 3. Woche eine Tablette vergessen habe und danach auch keinen Sex mehr hatte.

    Danke schonmal!


  • Re: Einnahmefehler - Abbruchblutung verzögert?!


    Hallo,

    ich gehe aufgrund Ihrer Schilderungen nicht von eine Ss aus.
    Die Periode/Abbruchsblutung kann sich immer mal verschieben, ohne dass gleich eine Ss vorliegen muss. Ihr Körper befindet sich schließlich auch noch ein der Eingewöhnungsphase wo Blutungsabweichungen absolut normal sind.

    Katzenauge

    Kommentar