• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille und eisprung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille und eisprung

    Hallo,
    ich habe eine kurze Frage, und zwar nehme ich gerade die Pille im zweiten Blister durch.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich alle Pillen genommen habe, und hatte jetzt ungeschützten Geschlechtsverkehr. Theoretisch ist das ja kein Problem.
    Ich habe jetzt noch 13 Pillen zu nehmen, eigentlich müsste ich ja geschützt sein, aber falls doch irgendwann was nicht gepasst hat mit der Pilleneinnahme, kann man berechnenen wann der Eisprung hätte sein müssen, oder wann er ist? Oder muss ich überhaupt befürchten dass etwas passiert ist?
    Liebe Grüße

  • Re: pille und eisprung


    Hallo,

    Sie können in diesem Fall davon ausgehen, dass der Schutz gesichert ist und es zu keinem Eisprung kommt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: pille und eisprung


      Vielen Dank für die Antwort.
      Kann ich meinen Zyklus jetzt aber auch schon früher abbrechen, um die Periode als sicheres Zeichen zu bekommen, oder soll ich die 12 Pillen noch nehmen? Die für heute habe ich schon wie normal genommen..
      Ich bin mir so unsicher!

      Kommentar


      • Re: pille und eisprung


        Hallo,

        sicher können Sie die Pause problemlos auch jetzt schon einlegen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: pille und eisprung


          Ich würde die Pause *nicht* jetzt schon einlegen.
          Wenn man die Pille im Langzeitzyklus nimmt ist man rein rechnerisch immer in der 2. Woche oder auch in der 3. Woche, je nachdem.

          Wenn man zuvor mindestens 7 Pillen korrekt eingenommen hat, befindet man sich mindestens in der 2. Einnahmewoche. In der zweiten Einnahmewoche macht ein einziges Vergessen der Pille nichts aus und der Verhütungsschutz ist nach wie vor gewährleistet. Sofern man nach der vergessenen Pille mindestens 7 weitere Pillen korrekt einnimmt.

          Oder man hat die Möglichkeit das Vergessen der Pille als ersten Pausentag zu sehen und dann geschützt in die 7tägige Pillenpause gehen. Das ist aber nur möglich wenn zuvor mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen wurden.

          Wenn man jetzt eine Pille vergisst, und dann weniger als 7 Pillen einnimmt und dann in die Pause geht ist man NICHT GESCHÜTZT.

          Und die Blutung unter der Pille ist keine Menstruation sondern eine Abbruchblutung die durch den Hormonabfall in der Pillenpause ausgelöst wird und diese Blutung sagt NICHTS über eine mögliche Schwangerschaft aus.

          Kommentar


          • Re: pille und eisprung


            Vielen Dank für die Antworten.
            Ich hab jetzt eine Lösung für mich gefunden. Ich nehme jetzt noch 4 Tage durch, so dass ich 7 Tage aufjedenfall fehlerfrei bin (auch wenn ich glaube keine vergessen zu haben) dann lege ich die Pause ein, dann kann ja gar nichts passiert sein. Oder habe ich einen Denkfehler?
            Danke für die Hilfe.

            Kommentar


            • Re: pille und eisprung


              Wie schon gesagt können Sie die Pause im Langzeitzyklus jederzeit einlegen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: pille und eisprung


                Habe nochmal eine frage bezüglich meines beitrags.
                Ich habe meine blutung einen tag später als normal bekommen, und auch ganz anders wie sonst. Jetzt am ende eher wie schmierblutungen.
                Habe aber ja die pille 5 wochen durchgenommen, und die letzten 7 pillen waren ganz sicher ohne einnahmefehler. Da ich ja dann immer in der zweiten woche war, und die letzten 7 sicher genommen habe kann ja nichts passiert sein, oder?
                Hatte aber während des zyklus 5 oder 6 doppeleinnahmen, aber nie aufeinander folgend, und letzte woche, am anfang meiner pause eine kurze aber heftige blasenentzündung ( hab aber kein antibiotika genommen).
                Kann es sein, dass die veränderung der blutung daran liegt, dass mein körper gestresst von der blasenentzündung war, oder von den doppeleinnahemn, bzw weil ich mir so stress gemacht habe? Mir war es ein paar tage auch übel tagsüber, hatte aber am anfang der blutung auch krämpfe wie sonst und alles, es ist ganz komisch, mal ist die blutung da, dann ist sie wieder weg, dann kommt sie wieder. Gibt es eine erklärung dafür? Der GV war ja vor 16 tagen, können das schon anzeichen einer schwangerschaft sein?

                Liebe grüße rotschopf89

                Kommentar


                • Re: pille und eisprung


                  Hallo rotschopf89,

                  die Blutung kann in Bezug auf Dauer und Stärke durch vielerlei Einflüsse mal variieren, sodass ich da keinen Grund zur Sorge sehe. Ein handelsüblicher SS-Test kann Sie aber zusätzlich beruhigen.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: pille und eisprung


                    Vielen Dank für ihre Hilfe!
                    Habe heute doch noch einen Test gemacht, der war negativ.
                    Jetzt ist mein Gewissen beruhigt!

                    Kommentar