• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

    Hallo,

    Ich nahm im letzten Pillenzyklus in der ersten Woche die Pille danach (Levodonna), die normale Pille (Madinette) habe ich bis zum Ende des Blisters weiter eingenommen.

    "Pünktlich" nach Ende des Blisters kam dann auch die Blutung an einem Donnerstag. Da ich mit der Pille immer Dienstags beginne und diesen Rhythmus beibehalten wollte, nahm ich am Dienstag Abend die erste Pille aus dem neuen Streifen.

    Ab wann bin ich jetzt wieder geschützt ? Ab der ersten Pille oder erst nach sieben Pillen ? Oder habe ich das komplett vergeigt, weil viele schreiben (leider erst heute gelesen), man soll die erste Pille am Tag der Blutung einnehmen, also sozusagen wie bei der allerersten Einnahme (bei der man ja spätestens 5 Tage nach der Blutung mit der Einnahme beginnen sollte - die Frist habe ich ja überschritten).

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

    Hallo,

    Sie können jetzt wieder von bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

      Danke für die rasche Antwort!

      Also war ich seit der ersten Pille wieder geschützt ?

      LG

      Kommentar


      • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

        Aber eine Verständnisfrage habe ich noch:

        Warum bin ich in diesem Fall bereits nach der ersten Pille geschützt und im Fall einer "normalen Ersteinnahme" der Pille nicht am ersten Tag der Blutung erst nach 7 Einnahmen ? Ich dachte die Pille danach vermurkst mir alles. Ich bin ein bisschen verwirrt, ich bitte um Aufklärung.

        Danke im Vorraus!

        Kommentar



        • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

          Auch bei einer "normalen Ersteinnahme" der Pille sind Sie von Beginn an geschützt.

          Kommentar


          • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

            Jetzt bin ich noch mehr verwirrt. In der PB steht doch, dass man bei einer Ersteinnahme am 2-5 Tag sieben Tage mechanisch Verhüten muss. Warum geben die Hersteller dann so etwas an ?

            Oder ist es in meinem Fall anders, weil ich davor ja eine Packung, wenn auch schutzlos, genommen habe ?

            Kommentar


            • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

              Hallo,

              Ich glaube wir haben aufgrund meiner schwammigen Formulierung einander vorbei geredet.

              Ich meinte mit "normalen Ersteinnahme" das frische Anfangen der Pille (zuvor noch keine Pille genommen).
              Sie meinten den Beginn eines neuen Streifen, oder ?

              Ich bitte um Aufklärung
              LG

              Kommentar



              • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

                Hallo,

                eine "normale Ersteinnahme" der Pille beginnt am 1. Blutungstag. Dabei besteht der Schutz sofort.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

                  Hallo,

                  Da haben wir tatsächlich aneinander vorbeigeredet.
                  Meine Frage war, was der Unterschied ist, wenn man nach dem PD-Zyklus den ersten Blister wieder nach 7 Tagen Pause beginnt und einer kompletten Ersteinnahme nach 2-5 Tagen nach Blutung (also NICHT am ersten Tag).

                  LG locke

                  Kommentar


                  • Re: Pille falsch angefangen nach Pille danach ?

                    Der Unterschied ist, das im 2. Fall vor der Pause die Pille eingenommen wurde, auch wenn die Wirkung da nicht gesichert war.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar